Nintendo äußert sich zum OLED-Display der neuen Switch

Nintendo Switch Oled 2021

Die Nintendo Switch wird im Herbst einen weiteren Ableger bekommen und dieser kommt erstmals mit einem OLED-Display daher. Das ist ein guter Schritt, denn das Panel sollte eine deutlich bessere Qualität als bisher bieten können.

Nintendo Switch: Wird „burn in“ ein Problem?

Es gibt aber auch Menschen, die bei OLED skeptisch sind, denn vor allem früher gab es sowas wie „burn in“ als Problem. Heißt: Wird ein Inhalt zu lange an einer Stelle angezeigt, dann kann er sich in das OLED-Display „einbrennen“.

Bei Cnet hat man mal bei Nintendo nachgefragt und ein Statement bekommen. Es gibt Funktionen, die Nutzer aktivieren sollten, um das zu vermeiden: Das wären die automatische Helligkeit und noch der automatische Standby-Modus.

Nintendo Switch Oled Header

Nintendo hat das OLED-Display laut eigenen Angaben so entwickelt, dass es so lange wie mögliche eine gute Qualität liefert. Aber es ist eben auch das erste Mal, dass Nintendo diese Technologie in einem eigenen Produkt nutzt.

Das Problem mit „eingebrannten“ Inhalten sollte aber in der heutigen Zeit eigentlich kaum noch auftreten, denn die Hersteller haben gelernt damit umzugehen und oft werden Funktionen eingebaut, die wir nicht sehen und es verhindern.

Doch bei der neuen Nintendo Switch mit OLED-Display wird erst die Zeit zeigen, ob Nintendo das auch getan hat. Es kann passieren, das gibt auch Nintendo zu, aber ich würde mich ehrlich gesagt nicht mehr davon abschrecken lassen.

Statement von Nintendo

Wir haben den OLED-Bildschirm so konzipiert, dass er so langlebig wie möglich ist, aber OLED-Displays können bei statischen Bildern über einen langen Zeitraum hinweg Bildstörungen aufweisen. Die Benutzer können jedoch vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um den Bildschirm zu schonen, indem sie Funktionen nutzen, die standardmäßig in den Nintendo Switch-Systemen enthalten sind, wie z. B. die automatische Helligkeitsfunktion, um zu verhindern, dass der Bildschirm zu hell wird, und die Auto-Sleep-Funktion, um nach kurzer Zeit in den “Auto-Sleep”-Modus zu wechseln.

Video: Nintendo Switch Pro (2022)

Nintendo Switch: Mario dominiert die Charts in Europa

Nintendo Switch Super Mario 3d World Header

Die GfK hat einen Blick auf die Verkaufszahlen in Europa geworfen und dabei festgestellt, dass Nintendo und Mario auch nach vielen Jahren weiterhin ein Garant für Erfolg sind. Zwei alte Wii U-Spiele dominieren auch die Switch-Charts. Mario dominiert Spiele-Charts in…14. Juli 2021 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.