• Nintendo Switch: Über 36 Millionen verkaufte Einheiten

    Nintendo Switch

    Nintendo konnte im letzten Quartal genau 2,13 Millionen Einheiten der Switch verkaufen und damit wächst die Zahl der verkaufen Einheiten auf 36,87 Millionen an. Das entspricht übrigens einem Wachstum von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal und bald hat man die Xbox One (44 Millionen) eingeholt.

    Die starken Quartale kommen bei Konsolen nämlich erst noch und Nintendo hat nicht nur eine neue Version der Switch, sondern auch noch eine Switch Lite für das Weihnachtsgeschäft geplant. Dazu kommt ein solides Lineup an Spielen für das Weihnachtsgeschäft, es gibt unter anderem einen neuen Pokémon-Titel.

    Nintendo konnte den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 2,4 Prozent steigern, beim Gewinn ging es dafür um 10,2 Prozent runter. Das Frühjahr und der Sommer sind nicht die spannendste Zeit für Konsolenhersteller, die beginnt erst jetzt im dritten Quartal, das vierte Quartal ist in der Regel das stärkste.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →