Nintendo Switch: Patent für Joy Con mit Touch-Pen

Nintendo Switch Joy Con Pen Patent Header

Nintendo brachte zum Start ins neue Jahr das Spiel „Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging” für die Switch auf den Markt, welches man übrigens für knapp 30 Euro bei Amazon kaufen kann. Kauft man die physische Version, dann gibt es dort einen Touch-Pen, der mit im Preis vom Spiel inbegriffen ist.

Nintendo hat (oder hatte) jedoch die Idee, dass man so einen Touch-Pen auch in die Joy Con integrieren kann. Dazu könnte man einfach den Aufsatz mit Schlaufe so anpassen, dass oben eine kleine Erhöhung ist, ihr seht das auf den Bildern.

Nintendo Switch Joy Con Pen Patent

Der Vorteil davon: Man hätte den Aufsatz und Touch-Pen kombiniert und mit dem Aufsatz könnte man HD Rumble nutzen. Der Vibrationsmotor der Joy Con könnte also also bei Eingaben mit dem „Stift“ genutzt werden, was bei Spiele eine gute Ergänzung wäre, da ein simpler Stift kein haptisches Feedback gibt.

Wie so oft gilt aber auch bei diesem entdeckten Patenteintrag: Kann kommen, muss aber nicht. Patenteinträge bedeuten nur, dass ein Unternehmen daran arbeitet, mehr nicht. Vielleicht war so ein Aufsatz auch für Dr. Kawashima geplant, wurde dann aber womöglich doch eingestellt, weil es zu teuer war.

Nintendo Switch Joy Con Patent

Nintendo Switch: Kommt 2020 eine neue Version?

Nintendo Switch Lite Super Mario Header

Die Nintendo Switch wird bald drei Jahre alt und Ende des Jahres erwartet sie mit der Sony PlayStation 5 und Microsoft Xbox Series X harte Konkurrenz. Es sind zwar keine direkten Konkurrenten, aber potenzielle Käufer könnten die beiden Hersteller trotzdem…7. Januar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.