• Nintendo Switch Up: Wie die neue Version aussehen könnte

    Nintendo Switch Up Konzept Farben

    Aktuell macht ein Konzept die Runde, welches eine Nintendo Switch Up zeigt. Es steht seit Monaten im Raum, dass Nintendo ein oder gar zwei Versionen der Switch für die Zukunft geplant hat, darunter auch eine kompaktere, mobilere und günstigere Version. Und dieser hat sich dieses Konzept nun gewidmet.

    Nintendo Switch Up Konzept Box

    Sieht optisch wie eine Mischung aus dem Gamepad der Wii U und Switch aus und hat auch einen interessanten Ansatz mit dem Dock. Den halte ich in dieser Form zwar für eher unrealistisch, aber die Controller sollen bei dieser Version (auch wenn sie am TV genutzt werden kann) fest an der Konsole verbaut sein.

    Ein bisschen erinnert mich dieses Konzept auch an die PS Vita, wobei es der Designer recht gut mit dem Rand bei der Nintendo Switch Up gemeint hat. So dünn wird dieser vermutlich nicht sein, denn dann wäre er dünner als bei der Switch und das glaube ich bei einer günstigeren Version kaum.

    Nintendo Switch: Weitere Version soll 2019 kommen

    Ich könnte mir aber sowas in dieser Art gut vorstellen. Eine günstigere Switch mit mehreren Farben, die ein bisschen abgespeckt ist und deren Fokus vor allem auf mobilem Gaming liegt. Langfristig könnte diese dann den 3DS ersetzen, auch wenn das noch ein paar Jahre dauern wird. Auf der E3 werden wir keine neue Hardware von Nintendo sehen, diese soll aber angeblich noch 2019 kommen.

    Das komplette Konzept der Nintendo Switch Up findet ihr hier.

    Nintendo Switch Up Konzept Dock2

    Nintendo Switch Up Konzept Dock1

    Nintendo Switch Up Konzept Dock3

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →