• Nintendo äußert sich: Keine neue Switch-Hardware zur E3 geplant

    New Super Mario Bros U Deluxe Switch

    In den letzten Wochen gab es zahlreiche Gerüchte zu einer neuen Switch, genau genommen war immer mal wieder von zwei Modellen die Rede. Ein Modell tauchte dabei öfter auf und der letzte Stand war auch, dass es im Juni auf den Markt kommen wird: Eine günstigere Version der Switch soll langfristig den DS ersetzen. Doch nun gibt es eine offizielle Stellungnahme von Nintendo.

    Das Unternehmen verkündete, dass man im ersten Quartal 2,47 Millionen Einheiten der Switch verkaufen konnte und damit auf 16,95 Millionen Einheiten im fiskalischen Jahr kommt. Vor einem Jahr waren 20 Millionen Einheiten geplant, doch man korrigierte die Prognose später nach unten. Damit kommt die Switch nun auf 34,74 Millionen Einheiten und hat den N64 offiziell überholt.

    Die Verkaufszahlen der Switch mögen einige vielleicht enttäuscht haben, doch Nintendo konnte auch 118,5 Millionen Spiele verkaufen, ein Wachstum von über 80 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Und am Ende ist es doch genau das, was Konsolenhersteller wollen: Viele Konsolen im Umlauf, um Spiele zu verkaufen.

    Nintendo gab im Rahmen der Quartalszahlen auch bekannt, dass der Start in China wohl noch etwas dauern wird und man diesen daher noch nicht in der Prognose berücksichtigen kann. Außerdem gab man bekannt, dass wir auf der E3 keine neue Hardware sehen werden. Intern arbeitet man immer an neuer Hardware, doch es gibt derzeit keine Pläne für eine E3-Ankündigung.

    Das könnte übrigens auch heißen, dass wir eine neue Switch vor oder nach der E3 sehen werden. Hersteller wählen für neue Hardware auch oft eigene Events. Doch Nintendo nimmt dem kleinen Hype der Fans damit vorerst den Wind aus den Segeln und nun gilt es weiterhin die Gerüchte zu beobachten, denn die Quellen, die von einem Release im Sommer sprechen, sind nicht schlecht.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →