Nintendo Switch: Verkauf von eShop-Codes bei Händlern eingestellt

Nintendo Switch Lite Super Mario Bros Header

Wer ein Spiel für die Nintendo Switch kaufen möchte, der hatte bisher drei Optionen: Physische Kopie mit Switch-Karte, physische Kopie mit Code und dann gibt es da noch die bekannte Option das Spiel direkt im eShop zu kaufen.

Nintendo Switch: Digitale Kopie nur im eShop

Nintendo wird ab heute aber die Option für physische Kopien mit Download-Code (man kauft quasi nur die Verpackung und darin befindet sich der Code) in Europa einstellen. Das hat man gegenüber NintendoLife offiziell bestätigt.

Nintendo Switch 2020 Header

Drittanbieter dürfen diesen Weg weiterhin gehen, nur Nintendo selbst konzentriert sich jetzt ausschließlich auf den eShop. Vermutlich hat man sowieso nicht so viele Spiele auf diesem Weg verkauft. Ich beobachte auch immer wieder die Angebote und Download-Codes sind im Vergleich zu Switch-Karten selten reduziert.

Was man aber weiterhin anbieten wird: Den Code für Nintendo Switch Online. Da kann man zum Beispiel direkt auf Amazon einen Code für 19,99 Euro kaufen.

Finde ich ehrlich gesagt okay, denn ich habe mich sowieso oft gefragt, wer das kauft. Ein Download-Core mit Verpackung kostet oft so viel (oder mehr) wie die Switch-Karte. Wieso zahlt man diesen Preis, nur für die Verpackung des Spiels? Finde ich auch aus Umwelt-Gründen ehrlich gesagt eher überflüssig.

Nachtrag: Statement von Nintendo Deutschland

Wir möchten über die Verfügbarkeit von Download-Codes für Nintendo-eigene Software im Handel informieren.

Nach wie vor können Kunden europaweit Download-Codes für ausgewählte, Nintendo-eigene Nintendo Switch-Titel im Handel erwerben. Dies gilt ebenso für Nintendo eShop Cards, Nintendo Switch Online-Mitgliedschaften und Zusatzinhalte wie den Erweiterungspass für Pokémon Schwert und Pokémon Schild.

Wir wechseln indes das Verfahren, mit dem wir Händlern diese digitalen Produkte zur Verfügung stellen. Daher kann es sein, dass manche Händler in den kommenden Monaten keine Download-Codes für Nintendo-eigene Nintendo Switch-Titel verkaufen. Unsere neuen Anbieter werden mit unseren Handelspartnern zusammenarbeiten, um auf dieses neue Verfahren so reibungslos wie möglich umzustellen. Grundsätzlich prüfen wir immer wieder neue Möglichkeiten, über die wir die Inhalte des Nintendo eShop möglichst vielen Spiele-Fans zugänglich machen können.

Nintendo Direct möglich, aber keine großen Gaming-Events

Nintendo Switch Logo Header

Nintendo hat diese Woche bestätigt, dass sich die Lage mit der Nintendo Switch in den kommenden Wochen entspannen und die Verfügbarkeit wieder normalisieren sollte. Außerdem werden Spiele, die für die nächsten Monate geplant sind, wie gewohnt erscheinen. Eine langfristige Prognose…30. Juni 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.