Nokia und Oppo gehen Patent-Deal ein

Nokia und Oppo sind einen Deal eingegangen: Oppo darf Patente von Nokia nutzen, so lange sie die vereinbarte Gebühr dafür zahlen. Bei Nokia ist man stolz „einen der führenden Hersteller in der Smartphone-Industrie” bekommen zu haben. Die Details zum Deal werden jedoch nicht öffentlich geteilt.

Was viele vielleicht nicht wissen: Es geht hier um das „alte” Nokia, welches mit den Patenten weiterhin Geld verdient, während sich HMD Global bekanntlich um die Smartphones mit Android kümmert. Das Patentgeschäft und 5G gehören aktuell wohl zu den wichtigsten Themen von Nokia.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.