o2 erlässt Grundgebühr für Selbstständige bis zum Ende des Jahres

O2

Wie o2 aktuell verkündet hat, erlässt man allen selbstständigen Neukunden ab sofort die Grundgebühr auf die Tarife mit 24 Monaten Vertragslaufzeit bis zum Jahresende 2020 – sowohl bei reinem Tarif-Abschluss als auch bei gleichzeitigem Hardware-Kauf.

Die Befreiung erfolgt laut o2 ab Aktivierung der SIM-Karte tagesgenau. Das Angebot gilt bis zum 31. Oktober 2020. Parallel, und nicht kombinierbar mit der Grundgebührbefreiung, bietet o2 Selbstständigen das o2 Free Endkunden-Portfolio weiterhin mit folgenden Vorteilen an:

  • In den Gigabyte-Tarifen doppeltes Datenvolumen ohne Aufpreis bei den o2 Free Tarifen (Boost for free): Für 29,99 Euro erhalten sie, statt 20, 40 GB (M Boost) sowie für 39,99 Euro 120 GB, statt 60 GB, (L Boost).
  • Über die bekannte Connect-Option der Boost-Tarife kann das Datenvolumen für bis zu 10 Geräte verwendet werden
  • Kostenlose EU-Flat in den o2 Unlimited Tarifen für unbegrenzte Telefonie und SMS von Deutschland ins EU-Ausland.

o2 Tarife für Selbständige →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).