Das wurde wohl aus dem OnePlus 10

Oppo Reno 8 Leak

Das OnePlus 10 Pro ist da und im zweiten Halbjahr rechnen wir noch mit einem Ultra-Modell. Eine T-Reihe deutet sich in diesem Jahr nicht an, was jetzt gar nicht so ungewöhnlich wäre, aber was in diesem Jahr doch klar fehlt: Das OnePlus 10.

Das „ursprüngliche“ OnePlus ist also Geschichte, denn das Pro-Modell war nur mal als Ergänzung gedacht. Vermutlich war es aber mal geplant, denn ein neuer Leak zeigt jetzt das Oppo Reno 8 – und das kommt uns doch schon sehr vertraut vor:

Meine Vermutung wäre, dass mal ein OnePlus 10 geplant war, man sich aber doch dagegen entschieden hat. Ich habe auch mal gehört, dass die „normale“ Reihe bei OnePlus nicht mehr im Fokus steht, da die Nord-Reihe mittlerweile gut ankommt.

Das kommende OnePlus Nord 3 soll ein sehr solides Smartphone werden, daher vermute ich mal, dass wir kein OnePlus 10 bekommen werden. Das wurde von der Nord-Reihe abgelöst. Und weil es mal geplant wurde, wird es eben ein Oppo Reno.

OnePlus und Oppo sind ja sowieso ein Unternehmen.

OnePlus und Oppo: OxygenOS und ColorOS bleiben „unabhängig“

Oneplus 9 Pro Android Apps

OnePlus gehört mittlerweile offiziell zu Oppo und OxygenOS nutzt die Code-Basis von ColorOS. OxygenOS und ColorOS sind Benutzeroberflächen für Android. Und noch als kleiner Hinweis: In China nutzt OnePlus mittlerweile nur noch ColorOS. OxygenOS soll unabhängig bleiben Bei uns stand…5. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. RR 👋

    Zeigt aber auch deutlich wohin die Reise für Oneplus geht … Schätze mal es dauert nicht mehr lang bis sie nur noch den Namen ausschlachten. Die Software ist mit Oxygen OS12 ja jetzt schon nur noch ColorOS mit Aufsatz.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.