OnePlus wird Teil von Oppo

Samsung Galaxy S21 Ultra Oneplus 9 Pro Apps Android

OnePlus hat heute bekannt gegeben, dass man ein Teil von Oppo wird. Pete Lau hat das im Forum von OnePlus verkündet. Er leitet seit letztem Jahr die zwei Marken (und Realme) und ist der Meinung, dass das nun der beste Weg ist.

Komplett überraschend kommt das übrigens nicht, denn in China hat man sich bereits für ColorOS bei den OnePlus-Smartphones entschieden. Und am Ende ist sowieso BBK Electronics die treibende Kraft hinter diesen Marken (und Vivo).

OnePlus bleibt als Marke erhalten

Laut Pete Lau soll sich für OnePlus nicht viel ändern, es wird also weiterhin neue Smartphones von OnePlus geben. Ihr habt aber sicher auch schon bemerkt, dass sich das Portfolio verändert hat und der Fokus auf die Nord-Reihe gerückt ist.

Oneplus Nord Kamera

Theoretisch sind zwei so ähnliche Marken in einem Konzern überflüssig, aber die Strategie der Unternehmen aus China lautet: Lieber Konkurrenz aus den eigenen Reihen, als von anderen Unternehmen. Kennt man so auch von Huawei und Honor (mittlerweile getrennt) und Xiaomi hat ebenfalls zwei Marken (Redmi und Poco).

Ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass dieser Schritt einen Einfluss auf das Portfolio haben wird. Immerhin spricht Oppo mit Geräten wie der Find X-Reihe die OnePlus-Nutzer an, hier könnte man die Marken in Zukunft stärker trennen. Doch das gilt es nun abzuwarten (wird man sicher erst 2022 beurteilen können).

Huawei Harmony OS: Werden auch Xiaomi, Oppo und Co. einsteigen?

Huawei P40 Pro Plus Front

Huawei arbeitet seit einigen Monaten an Harmony OS, einem eigenen OS, welches nun Android ersetzen soll. Der Startschuss für erste Smartphones mit Harmony OS soll im Juni fallen, doch es wäre denkbar, dass nicht nur Huawei darauf setzt. In China…11. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.