OnePlus Nord N10 und N100 kommen im November

Oneplus Nord N10 Header

OnePlus wird im November zwei neue Nord-Modelle in den Verkauf schicken, das OnePlus Nord N10, welches sich etwas unter dem OnePlus Nord selbst einordnet, und das OnePlus Nord N100, welches das erste Einsteigermodell von OnePlus ist.

Das OnePlus Nord N100 kann ab sofort 186,69 Euro bei Amazon vorbestellt werden und wird dann ab dem 16. November erhältlich sein. Alternativ kann man es auch im Laufe der Woche bei OnePlus selbst vorbestellen. Das OnePlus Nord N100 und OnePlus Nord N10 wurden vor ein paar Tagen offiziell vorgestellt.

Das OnePlus Nord N10 startet am 27. November und wird ab dem 16. November zum Vorverkauf verfügbar sein. Die Produktseite bei OnePlus ist bereits online, bei Amazon ist es aber noch nicht gelistet. Zum OnePlus Nord N10 wird euch dann in den kommenden Tagen übrigens noch ein Testberichte im Blog erwarten.

OnePlus Nord N10: Die Highlights

Das OnePlus Nord N10 kommt mit 6,5 Zoll und einem OLED-Panel mit 90 Hz daher und unter der Haube werkelt der Snapdragon 690, es gibt 6 GB RAM und 128 GB Speicher. Der Akku umfasst 4300 mAh (30 Watt) und wir haben vier Kameras mit 64 + 8 + 2 + 2 MP (Normal, Ultraweit, Marko und Monochrom) auf der Rückseite.

Der 3,5-mm-Anschluss ist vorhanden, es gibt Stereo-Speaker, eine Farbe und der Fingerabdrucksensor ist auf der Rückseite. Das Smartphone kommt mit 5G.

Oneplus Nord N10

Das OnePlus Nord N100: Die Highlights

Beim OnePlus Nord N100 gibt es ebenfalls knapp 6,5 Zoll, aber nur ein LC-Display und nur 60 Hz. Unter der Haube werkelt der Snapdragon 460 und dazu gibt es 4 GB RAM. Hinten ist eine Triple-Kamera mit 13 + 2 + 2 MP (Normal, Makro, Bokeh) verbaut und der Akku kommt auf ordentliche 5000 mAh (18 Watt).

Der 3,5-mm-Anschluss ist vorhanden, es gibt Stereo-Speaker, eine Farbe und kein 5G. Da OnePlus viel mit 90+ Hz und 5G in den letzten Wochen geworben hat, ist dieser Schritt ehrlich gesagt etwas seltsam, das passt nicht zu OnePlus.

Oneplus Nord N100

OnePlus 8T im Test

Oneplus 8t Header

Mein größter Kritikpunkt bei OnePlus im letzten Jahr: Ein neues Pro-Modell bei der T-Reihe. Das gibt es 2020 nicht, dafür aber ein normales OnePlus 8T. Das OnePlus 7T war mein Sieger der Flaggschiff-Reihe von 2019 und als ich dann gehört…5. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.