OnePlus plant weniger OxygenOS-Betas

Oneplus 8 Pro Test13

OnePlus führt einen recht offenen Dialog mit der Community und dazu gehört auch der Beta-Test von einer neuen OxygenOS-Version. OxygenOS ist die Oberfläche für Android und der Beta-Test ist laut OnePlus beliebt bei den Nutzern.

Da OnePlus eine Nutzergruppe bedient, die sich sehr stark für Technik interessiert, gibt es auch viele Beta-Tester. Mittlerweile wird die Beta aber nicht nur von den Tech-Nerds genutzt, es kommen immer mehr „normale“ Nutzer dazu.

Our beta program may once have been more popular among our most tech-savvy users, but it has now grown into something that includes people from all different backgrounds and with varying degrees of technological knowledge. We’ve also noticed that many of you use beta releases as your daily driver, for work, school or play, which is quite remarkable.

Die Beta von OxygenOS wird mittlerweile von sehr vielen Nutzern auf ihrem „Daily Driver“ genutzt, da sie die neuen Funktionen einfach schon früher haben wollen. Daher wird man nun weniger Beta-Updates veröffentlichen, den Entwicklern mehr Zeit für die Entwicklung geben und schauen, dass die Beta stabiler läuft.

Die Details zur Entwicklung von OxygenOS gibt es im Forum von OnePlus, aber wer die offene Beta nutzt, der kann sich von nun an in etwa auf ein Beta-Update pro Monat einstellen. Das heißt natürlich nicht, dass man die Beta jetzt für Daily Driver geeignet ist, aber man will für ein stabileres OxygenOS damit sorgen.

OnePlus: Zurück zum Ursprung?

Oneplus 8 Pro Header

OnePlus hat die Preise der Smartphones in den letzten Jahren massiv erhöht und ist 2020 endgültig auf dem Level von Huawei und Co. angekommen. Nun hat man gegenüber Fast Company angegeben, dass man „zurück zum Ursprung“ will. Es gibt da…27. Mai 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).