Opel Insignia: Nachfolger soll ein Elektro-Flaggschiff werden

Opel Insignia Detail

Opel hat vor ein paar Wochen bestätigt, dass der Nachfolger des Insignia ein rein elektrisches Modell wird. Und bei Automotive News Europe behauptet man, dass interne Dokumente von Stellantis auf einen Marktstart im Jahr 2025 hindeuten.

Elektrischer Opel Insignia als Vorzeigemodell

Und so soll der Plan aussehen: Ende 2024 wird in Italien ein neues Spitzenmodell von DS vom Band rollen, welches den Codenamen „D85“ trägt und DS 9 Crossback heißen könnte. Es soll ein Fastback mit einer etwas höheren Sitzposition werden.

DS darf als Luxusmarke den Anfang machen, doch parallel wird auch an einem Modell für Opel gearbeitet, welches Anfang 2025 folgt. Es ist der oben erwähnte Insigina-Nachfolger und beide nutzen die neue STLA Medium-Plattform (Elektro).

Opel Insignia Elektro

Der aktuelle Opel Insignia

Hier sind Akkus mit bis zu 104 kWh möglich und – je nach Version – man wird die 700 km bei der Reichweite knacken. Medium bedeutet, dass Autos eine Länge von 4350 bis 5000 mm haben können, hier sprechen wir wohl über ca. 4,8 Meter.

Der Insignia wird derzeit in Deutschland gebaut, das bedeutet aber auch, dass der Nachfolger nach Italien wandert. Stellantis blickt jedoch auch auf 24 Werke hier in Europa, da wird in den nächsten Jahr also sicher noch sehr viel verschoben.

Tesla Model Y aus Deutschland im ersten Test

Tesla Model Y 2022 Header

Das ging dann doch schneller als erwartet, da Tesla nur 30 Einheiten des Model Y aus Deutschland ausgeliefert hat, aber Ove Kröger konnte sich bereits eines der Modelle anschauen und hat es im Video (am Ende des Beitrags) bereits getestet.…25. März 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.