PAYBACK Fuel&Go kommt zu ARAL-Tankstellen

Aral Zapfsaeulen

Nachdem die PAYBACK GmbH die Marken „PAYBACK FUEL & GO“ und „PAYBACK ZAPF & ZAHL“ registriert hat, war bereits ein Bezahlservice für Tankstellen erwartet worden. Nun ist klar, worum es sich dabei handelt.

PAYBACK wird in Kürze PAYBACK PAY um „PAYBACK Fuel&Go“ erweitern. Die PAYBACK PAY Teilnahmebedingungen wurden dahingehend bereits angepasst.

Dieses Feature ermöglicht es den Usern, bei den am PAYBACK-Programm teilnehmende Tankstellen der Marke ARAL in Deutschland, die die Funktionalität PAYBACK Fuel&Go unterstützen eine Zapfsäule über PAYBACK PAY freizuschalten, anschließend zu tanken und über die PAYBACK-APP zu bezahlen.

Die PAYBACK-APP fragt dazu über die Standortfreigabe des Mobilfunkgeräts beim Händler ab, ob die Tankstelle die Funktionalität Fuel&Go unterstützt und ruft bei positiver Rückmeldung die am Standort des Users verfügbaren Zapfsäulen ab. Der Nutzer wählt anschließend die richtige Zapfsäule aus und kann einen gewünschten Tankbetrag eingeben.

Kaufbeleg kommt per E-Mail

PAYBACK fragt sodann beim Abrechnungspartner eine Zahlungsautorisierung für den Tankvorgang an, nach deren Erteilung Kraftstoff getankt werden und der Händler mit seinem Abrechnungspartner die Zahlung abwickeln kann. Bei Auswahl von „Volltanken“ wird ein mit dem Abrechnungspartner abgestimmter Betrag autorisiert. Der Zahlungsvorgang wird abgeschlossen, nachdem der Kunden den Zapfhahn wieder korrekt in die Zapfsäule eingehangen hat.

Nach Abschluss des Tankvorgangs und der Transaktion sowie der Zahlungsabwicklung zwischen dem User und dem Händler wird automatisch ein Kaufbeleg generiert und per E-Mail versendet. Der erfolgreiche Abschluss des Zahlungsvorgangs wird außerdem mit dem Gesamtbetrag der Transaktion in der PAYBACK-APP angezeigt.

Noch ist PAYBACK Fuel&Go nicht offiziell gestartet. Es ist allerdings in den nächsten Tagen mit einer entsprechenden Pressemeldung zu rechnen.

ADAC Pay: Eine Mobile-Payment-App für ADAC-Mitglieder

Bezahlen Pay Kontaktlos

Die ADAC Finanzdienste haben in dieser Woche den digitalen Bezahldienst ADAC Pay für ADAC-Mitglieder eingeführt. Die neue Payment-App ermöglicht den ADAC-Mitgliedern mobile Bezahlvorgänge mit ihrem Smartphone oder der Smartwatch durchzuführen. Diese können damit online oder im stationären Handel kontaktlos bezahlen.…26. März 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.