Tarifumstellung? Congstar verwirrt zahlreiche Kunden

Congstar

Der Mobilfunkanbieter Congstar sorgt aktuell mit der Ankündigung einer Tarifumstellung für Verwirrung bei zahlreichen Nutzern seiner Tarife. Betroffen sind auch Penny Mobil oder fraenk. Bitte beachtet hierzu auch die Updates weiter unten im Beitrag.

Die REWE-Mobilfunkmarken Penny Mobil und ja! mobil werden von Congstar realisiert. Wer hier im Blog regelmäßig mitliest, weiß das bereits, aber es ist eventuell nicht jedem Nutzer der Tarife bewusst. Da Congstar hinter den Angeboten steckt, führt das dazu, dass die Kunden zum Teil umgelabelte Congstar-Tarife erhalten. Das ist anscheinend auch bei der Tarifoption „Prepaid Easy“ der Fall.

Das wiederum führt dazu, dass Congstar aktuell die Prepaid-Easy-Kunden von Penny Mobil per E-Mail mit dem Betreff „Wichtige Vertragsinformation“ anschreibt und diese über eine Tarifumstellung informiert, die so gar nicht zu ihrem gebuchten Tarif passt. Das kann durchaus verwirren, denn nur die Kundennummer in der E-Mail verrät, dass es sich eigentlich um den Vertrag von Penny Mobil handelt.

Umstellung auf congstar wie ich will Flex?

Im Kern kündigt Congstar an, den Mobilfunktarif „congstar 9 Cent Flex“ im Juni auf den Tarif „congstar wie ich will Flex“ umstellen zu wollen. Das erfolgt, wenn überhaupt im Hintergrund, denn für Kunden von Penny Mobil bleibt der Tarif natprlich ein „Prepaid Easy“. Zumindest liegen Stand jetzt keine anderen Informationen vor. Durchaus möglich, dass Congstar hier nochmal mit einer E-Mail reagiert, um die Verwirrung aus der Welt zu schaffen.

Update

Anscheinend läuft bei Congstar aktuell noch etwas mehr unrund. Mittlerweile erreichen uns zahlreiche Nachrichten, dass auch Nutzer der Congstar Allnet Flat (in verschiedenen Ausführungen) und der Fair Flat sowie Kunden von „fraenk“ eine solche E-Mail zur Tarifumstellung erhalten haben.

Sobald es weitere Informationen dazu gibt, ergänzen wir diese hier im Beitrag. Falls ihr betroffen seid, meldet euch gerne mal in den Kommentaren zu Wort.

Update

Auch im Congstar-Forum wird die Lage von zahlreichen irritierten Kunden bestätigt (auch hier). Eine entsprechende Anfrage an Congstar haben wir zudem bereits versendet.

Update

Der Congstar Support hat ein Statement zu dem Problem abgesetzt:

Gestern Nacht haben wir eine Email verschickt in der wir mitteilen, dass wir euren Mobilfunktarif von congstar 9 cent flex auf congstar wie ich will Flex umgestellt haben. Diese Email betrifft nur Kunden, die den Tarif 9 cent flex nutzen.

Versehentlich haben wir diese Email aber auch an Kunden verschickt, die andere congstar Tarife nutzen. Solltet ihr einen anderen Tarif nutzen, könnt ihr dieses Schreiben ignorieren. Euer Tarif wird nicht umgestellt.

Die Congstar E-Mail im Wortlaut

Umstellung deines Tarifs zwischen dem 14.06.2021 und dem 16.06.2021

Hallo XXXXX,

wir bei congstar arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte noch besser auf die Bedürfnisse unserer Kunden abzustimmen. Deshalb stellen wir deinen Mobilfunktarif congstar 9 Cent Flex zwischen dem 14.06.2021 und dem 16.06.2021 auf den Tarif congstar wie ich will Flex um.

Dein neuer Tarif – congstar wie ich will Flex:
Telefonieren bzw. SMSen: Beim Telefonieren und SMS schreiben zahlst du, ohne zusätzlich gebuchte Optionen, wie gewohnt 9 Cent/Minute bzw. SMS. Oder du buchst dir monatlich, ganz nach deinem Bedarf, Minuten- und/oder SMS Optionen zu.

Surfen: Mit deinem neuen Tarif surfst du mit LTE 25 bei voller Kostenkontrolle: Entweder entscheidest du dich für ein monatlich zu- und abbuchbares Inklusiv-Datenvolumen oder du hast die Möglichkeit auf datapass.de die Surf Tagesflat für 1 €/24h zu buchen.

WICHTIG: Mit der Umstellung kannst du das mobile Internet ausschließlich mit einer gebuchten Surf Flat Option bzw. Surf Tagesflat nutzen. Wenn du keine Optionen buchst, zahlst du auch nichts – wie bisher!

Du kannst die günstigen congstar wie ich will Optionen zum Telefonieren, SMSen und Surfen, ab dem Umstellungstag im meincongstar Kundencenter oder in der congstar App monatlich zu- und abbuchen.

Die Restlaufzeit deines Vertrags ändert sich durch die Umstellung nicht. Natürlich behältst du auch weiterhin deine bisherige Rufnummer. Auch deine Zugangsdaten für das meincongstar Kundencenter bleiben bestehen. Lediglich deine Vertragsnummer ändert sich durch die Umstellung.

Solltest du in der Zwischenzeit in einen für dich passenderen Tarif gewechselt sein, kannst du diese Information ignorieren.

Wir wünschen dir viel Spaß mit deinem neuen und verbesserten congstar Tarif.

Viele Grüße
Dein congstar Team

ALDI TALK bietet drei Jahrespakete und ein „Mega-Bundle“ mit Samsung Galaxy A12

Aldi Talk

ALDI TALK geht mit neuen Jahrespaketen und einem „Mega-Bundle“ an den Start. Die Jahrespakete sind in drei Varianten zu haben. ALDITALK bietet vom 10. Juni bis zum 15. Juli 2021 erneut die ALDI TALK Jahrespakete in drei Varianten an. Das…27. Mai 2021 JETZT LESEN →

In unserem Tarifvergleich für Mobilfunktarife kann das persönliche Nutzungsverhalten vorab festgelegt werden, um bestmöglich zugeschnittene Tarife zu finden.

Video: Die neue Nintendo Switch


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.