• PlayStation 5: Sony zeigt Vergleich mit der PlayStation 4

    Sony hat eine neue Tech-Demo gezeigt, in der man sowohl die PS4, als auch die PS4 Pro mit der „nächsten Generation“ vergleicht. Zu sehen ist einmal der Ladebildschirm, aber auch eine Fahrt durch eine Stadt, bei der Inhalte wie Gebäude geladen werden müssen. Selbst eine PlayStation 4 Pro wird von der kommenden PlayStation 5 (Sony nennt den Namen nicht) locker geschlagen.

    Sony spricht von einer „eindringlichen Erfahrung“ und einer „dramatischen“ Optimierung bei der Power. Das Unternehmen hat schon vor ein paar Tagen bestätigt, dass unter anderem die neue SSD der Schlüssel für die PlayStation 5 sein wird. Sony möchte Ladezeiten zu einem Thema der Vergangenheit machen.

    PlayStation 5: anytime, anywhere, without disconnections

    Das Unternehmen bestätigte außerdem, dass man die bessere Performance unter anderem mit dem Slogan „anytime, anywhere, without disconnections“ bewerben wird und eine enge Bindung an Entwickler weiterhin wichtig ist. Man will sogar noch enger mit Drittanbietern für PS-Spiele zusammenarbeiten.

    Die PlayStation 5 wird erst Mitte/Ende 2020 auf den Markt kommen, doch das Marketing ist bereits in vollem Gange. Und das, obwohl Sony in diesem Jahr sogar die E3 überspringt. Man kann aber davon ausgehen, dass dies einen guten Grund hat und wir Ende 2019 oder Anfang 2020 ein eigenes Event sehen werden, auf dem Sony die neue Konsole dann offiziell vorstellt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →