PlayStation 5: Die SSD ist laut Sony der „Schlüssel” der neuen Konsole

Die Sony PlayStation 5 ist offiziell, wobei immer noch viele Details zur nächsten Konsole fehlen. Doch da sie nun bestätigt wurde (Sony nennt sie noch nicht PS5, sondern nächste PlayStation-Generation), kann man auch darüber sprechen.

Bei den ersten PS5-Details verriet Sony übrigens auch schon, dass es eine „extrem schnelle SSD” bei der Konsole geben wird. Das bestätigte und betonte man nun erneut, die SSD-Speicherplatte sei sogar der „Schlüssel” bei der PS5.

Sony PlayStation 5: Ladebildschirme sind Vergangenheit

Die Vision, die Sony bei der Entwicklung der PlayStation 5 hat, ist es Ladezeiten zu einem Thema der Vergangenheit zu machen. Entwickler sollen ein neues Erlebnis für Spieler schaffen und Ladebildschirme gehören da nicht dazu.

An ultra-high-speed SSD is the key to our next generation. Our vision is to make loading screens a thing of the past, enabling creators to build new and unique gameplay experiences.

Die PS4 Pro und Xbox One X sind bereits sehr gute Konsolen mit viel Power, der Schritt zu einer SSD aber so langsam nötig. Auch, wenn das die Preise von den Modellen mit viel Speicherplatz sicher hochtreiben wird. Ich bin mal gespannt, ob die kommende Xbox-Generation ebenfalls eine schnelle SSD besitzen wird.

Microsoft wird die Konsole vermutlich in einem Monat auf der E3 zeigen.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).