pockid: Konto mit Banking-App und Mastercard (nicht nur) für Kinder ist gestartet

Pockid

In Zusammenarbeit mit Mastercard bietet das Hamburger Fintech pockid als erste „Neobank“ in Deutschland ab sofort ein digitales Bankprodukt für Kinder bzw. Jugendliche.

Das Angebot besteht aus Bankkonto (mit Belgischer-IBAN), Banking App (iOS und Android) und einer virtuellen und physischen Debit Mastercard, wahlweise aus Kirschholz. Das Konto funktioniert auf Guthabenbasis, sodass User es nicht überziehen können. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren erhalten Eltern zudem einen eigenen digitalen Zugang.

Elternteil eröffnet pockid-Konto

Wenn Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 18 Jahren ein Konto bei pockid eröffnen wollen, kann ein Elternteil den Prozess in wenigen Minuten komplett digital durchlaufen. Dabei erhalten sie einen eigenen Web-Zugang, mit dem sie das Konto in Echtzeit aufladen, Bargeldabhebungen hinzufügen und einen wiederkehrenden Taschengeld-Assistenten nutzen können.

Außerdem haben sie über das Dashboard die Möglichkeit, die Debit Mastercard einzufrieren oder zu sperren.

User über 18 Jahren können ihr Konto selbst digital eröffnen. Die Nutzer von pockid erhalten in ihrer App Features, die ihnen einen Überblick über ihre Finanzen geben und ihre Einnahmen und Ausgaben analysieren. Ebenfalls können pockid-Nutzer untereinander Geld anfragen und versenden oder Überweisungen tätigen.

pockid Neo Beginner und Neo Pro.

Bei pockid bietet man zum Start zwei Produkte an – Neo Beginner und Neo Pro. Bei beiden Produkten erhalten die User eine Debit Mastercard, wobei sie zwischen einer Karte im klassischen Design sowie einer Karte aus Kirschholz wählen können (klappte bei meinem Test mit „Neo Beginner“ nicht). Auf der Frontseite der Karten stehen keine persönlichen Informationen.

Die Gebühren variieren je nach Produkt, starten bei 2,99 EUR monatlich und werden für Nutzer unter 18 Jahren von deren Eltern getragen. Zum Start ist das Kontomodell „Neo Beginner“ allerdings in limitierter Anzahl kostenfrei buchbar. Weitere Informationen gibt es unter pockid.money.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.