Polestar: Neues Modell, neue Nummer

Polestar 2 Top Front

Volvo startete im Sommer 2017 einen Neuanfang mit Polestar und spendierte der Untermarke ein neues Image. Seit dem steht Polestar für Elektromobilität bei Volvo, auch wenn das erste Modell ein Plug-In-Hybrid ist. Der Polestar 1 bleibt aber eine Ausnahme, ab sofort werden alle Modelle rein elektrisch sein.

Polestar setzt auf fortlaufende Zahlen

Aktuell ist man mit den Auslieferungen des Polestar 2 beschäftigt, mit dem man das Model 3 von Tesla angreifen möchte. 2021 könnte dann ein Polestar 3 als Antwort auf das Model Y folgen und der Polestar 4 als Antwort auf das Tesla Model S steht auch im Raum. Irgendwann wird es auch einen Polestar 14 geben.

Polestar Precept 4 Header

Precept: Polestar 4 als Konzept?

Gegenüber Autocar hat Thomas Ingenlath nämlich verraten, dass der Polestar 2 nicht für diese Produktkategorie steht, sondern einfach nur das zweite Modell von Polestar ist. Nach diesem kommt der Polestar 3, dann der Polestar 4, dann der Polestar 5, 6, 7, und so weiter. Ein neues Modell bedeutet eine neue Nummer.

Das ist ein etwas anderer Ansatz, als ihn die meisten Autohersteller verfolgen. Die 3 oder 5 bei BMW ist zum Beispiel seit Jahren das gleiche Modell, es wird einfach nur aktualisiert. Der Nachfolger vom Polestar 2 könnte aber auch als Polestar 8 auf den Markt kommen, einen weiteren Polestar 2 wird es wohl nicht geben.

Polestar 2: Neue Version mit mehr Reichweite angekündigt

Polestar 2 Industrie Header

Letzte Woche gab es die offizielle EPA-Reichweite vom Polestar 2 und die kam bei einigen nicht so gut an. Polestar will Tesla angreifen, doch das Model 3 ist deutlich effizienter, als der Polestar 2. Polestar hat jedoch einiges für das…12. Oktober 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).