PS5-Exklusivspiel: Sony nennt heute neue Details zu Ghostwire: Tokyo

Ghostwire Tokyo Header

Sony hat bekannt gegeben, dass man heute neue Details zu Ghostwire: Tokyo nennen wird. Das Spiel erscheint am 25. März exklusiv für die PlayStation 5 und kann dann nach dem heutigen Showcase offiziell bei Sony vorbestellt werden.

Ghostwire: Tokyo wird übrigens von Bethesda entwickelt und somit könnte es das zweite PS5-Exklusivspiel sein, welches die Xbox Studios veröffentlichen (sind ja nun ein Teil von Microsoft). Es ist unklar, wie lange das Spiel exklusiv sein wird, aber wie bei Deathloop gehen viele davon aus, dass es ein Jahr lang PS5-exklusiv ist.

Das Showcase-Video habe ich euch am Ende des Beitrags eingebunden, da geht es erst um 23 Uhr deutscher Zeit los (wir werden es also nicht verfolgen). Und falls euch das Spiel noch nicht begegnet ist, hier ein erstes Gameplay-Video davon:

Ghostwire: Tokyo Official Showcase

Projekt Spartacus: Es gibt neue Details zum PlayStation-Dienst

Spider Man 2 Playstation 5 Header

Im Dezember haben wir erfahren, dass Sony an einem neuen Dienst arbeitet, der intern als Projekt Spartacus bekannt ist. Der Dienst dürfte bald kommen, aber es wird noch ein paar Wochen dauern, das behauptet jedenfalls eine gute Quelle. Neuer PlayStation-Dienst…3. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Philipp 🎖

    Gott sieht das scheiße und langweilig aus.

    1. Wululu 👋

      Lol. Mich würde ja mal interessieren, was solche Leute gut finden.

  2. Felix 🏆

    Ja das Game ist 1 Jahr exklusiv. Spiele ich dann in einem Jahr auf der Xbox. :)

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.