Qualcomm teasert neuen Snapdragon-Chip für Wear OS an

Fossil Gen 6 Chip

Google, Samsung und Co. bereiten sich aktuell auf neue Wearables mit Wear OS für das kommende Weihnachtsgeschäft vor, die Samsung Galaxy Watch 5 (Pro) gibt es sogar schon in einem Monat. Doch Samsung nutzt auch einen eigenen Chip dafür.

Die Konkurrenz von Fossil und Co. muss auf Qualcomm warten, die allerdings diese Woche einen neuen Snapdragon-Chip für Wear OS angeteasert haben. Es soll „bald“ mehr Details geben, Qualcomm hat aber leider noch kein Datum genannt.

Snapdragon Wear 5100(+) erwartet

Laut Qualcomm wird es eine große Ankündigung geben und seit Februar wissen wir, dass man wohl einen Snapdragon Wear 5100 und 5100+ für 2022 plant. Der neue Snapdragon-Chip soll im 4-nm-Verfahren von Samsung gefertigt werden.

Das dürfte bedeuten, dass er vermutlich in etwa die Werte des Exynos W920 besitzt, den wir von der Samsung Galaxy Watch 4 kennen. Ein sehr solider Chip für Wearables. Da wundert es mich wirklich, warum Google einen alten Chip nutzt.

Ein Event benötigt es nicht, Qualcomm dürfte den Snapdragon Wear 5100(+) in den nächsten Tagen vermutlich via Pressemitteilung ankündigen. In der Regel nennt man dort aber auch die Partner und ich bin gespannt, wer in diesem Jahr dabei ist.

Xiaomi Band 7 im Test: Lohnt sich ein Fitness-Tracker noch?

Xiaomi Band 7 Header

Xiaomi schickt auch in diesem Jahr einen Fitness-Tracker ins Rennen, das Xiaomi Band 7 startete Ende Juni bei uns in Deutschland. Der Preis liegt eigentlich bei 60 Euro, aber den kann Xiaomi kaum halten, die Tendenz geht in Richtung 50…12. Juli 2022 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.