Snapdragon Wear 5100+ soll der neue Chip für Wear OS werden

Fossil Gen 6 Chip

Der Snapdragon Wear 4100+ ist nicht das Upgrade, was sich viele erhofft haben. Und dann ist da auch noch die Tatsache, dass es kein Wear OS 3.0 für Partner gibt, nur Samsung darf diese Version bereits nutzen.

Snapdragon Wear 5100 steht an

Doch die Lage könnte sich laut WinFuture bald ändern, denn es stehen zwei neue Chips an, der Snapdragon Wear 5100 und der Snapdragon Wear 5100+. Die Plus-Version soll die etwas bessere Version werden.

Sie kommt unter anderem mit dem bekannten QCC5100-Co-Prozessor, der einen viel besseren Akkusparmodus ermöglicht und es soll die option für besseres haptisches Feedback geben – das wäre wirklich nötig.

Fossil Skagen Falster Wear Os Header

Der neue Chip für Wear OS soll im 4-nm-Verfahren gefertigt werden, also ähnlich wie der Chip von Samsung, den man in der Galaxy Watch 4 findet. Samsung soll auch der Produzent des SDW 5100(+) sein.

Klingt gut, aber es wird wohl noch eine Weile dauern, bis wir erste Smartwatches mit diesem Chip sehen. Neue Modelle mit dem Snapdragon Wear 5100+ und Wear OS 3.0 kommen vielleicht erst Ende 2022.

OnePlus plant wohl eine neue Smartwatch

Oneplus Watch Header

OnePlus wird morgen ein neues Gerät der Nord-Reihe vorstellen, das OnePlus Nord CE 2. Das kommt auch nach Deutschland. Und laut MySmartPrice hat die Marke noch viel mehr Nord-Modelle für 2022 geplant, eine konkrete Zahl gibt es nicht. Man merkt…16. Februar 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden1 Kommentar

Bitte bleibe freundlich.

  1. Johannes der Säufer 🌟

    wie nicht das erhoffte Update? hab ich was verpasst? hiess doch dass der viel mehr Leistung hat als der Vorgänger? und ehm wo wurde der denn eig verbaut? die ganzen Zwiebeln kamen doch mit nem 3100 wenn ich nicht irre?

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.