• Redmi Note 8 Pro: Xiaomi legt Fokus auf Gaming

    Redmi Note 8 Pro Gamepad

    Xiaomi wird kommende Woche eine neue Redmi-Reihe vorstellen und mit dem Redmi Note 8 steht ein Nachfolger für das erfolgreichste Smartphone (2019) von Xiaomi in der Pipeline. Doch nicht nur das, man geht mit dem Trend und hat für das Weihnachtsgeschäft direkt noch eine Pro-Version geplant.

    Die neuen Redmi-Modelle kommen mit dem G90T von MediaTek, das wurde gestern bereits bestätigt. Das ist ein Chip, der für Gaming entwickelt wurde und darauf wird wohl auch der Fokus von Xiaomi beim Redmi Note 8 Pro liegen.

    Xiaomi: Redmi Note 8 mit eigenem Gamepad

    Das Redmi Note 8 Pro wird unter anderem eine Wasserkühlung bekommen und Xiaomi hat ein eigenes Gamepad entwickelt. Bei der Performance kommt der G90T übrigens nicht ganz an den neuen Kirin 810 heran, aber er übertrifft den Snapdragon 710 (wie es mit dem Snapdragon 730G aussieht, ist unklar).

    Qualcomm besitzt immerhin auch einen Gaming-SoC und vielleicht wäre der 730G die bessere Option gewesen (er ist aber sicher auch teurer im Einkauf).

    Das Redmi Note 8 Pro wird am 29. August vorgestellt und ich bin mir sicher, dass Xiaomi bis zum Event noch weitere Details zum Smartphone nennen wird. Xiaomi wird nächste Woche übrigens nur die Details für China nennen, doch da man nun auch in Deutschland vertreten ist, werden wir das Redmi Note 8 Pro sicher auch bald (ich schätze Oktober oder November 2019) bei uns sehen.

    Redmi Note 8 Pro Wasser

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →