• Redmi Note 8 Pro: Xiaomi setzt auf MediaTek

    Redmi Note 8 Pro

    Xiaomi hat sich beim kommenden Redmi Note 8 gegen Qualcomm entschieden und wird dem normalen Note 8 und dem Note 8 Pro einen SoC von MediaTek spendieren. Es handelt sich um den ganz neuen G90T, welcher für Gaming optimiert wurde. Diese Information wurde bereits offiziell bestätigt.

    Hätten wir hier ein vollwertiges Flaggschiff wie das Xiaomi Mi 9 oder Redmi K20 Pro, dann hätte ich diese Entscheidung eher kritisiert, da die Snapdragon-Chips denen von MediaTek meistens überlegen sind. Aber es handelt sich um ein Modell der Mittelklasse, daher dürfte diese Entscheidung in Ordnung sein.

    Für MediaTek ist das auch ein großer Schritt, denn wenn das Redmi Note 8 auch nur halbwegs so gut wie das Redmi Note 7 ankommt, dann wird es sich sehr oft im Weihnachtsgeschäft verkaufen. Das Redmi Note 8 und Note 8 Pro werden am 29. September auf einem Event in China offiziell vorgestellt.

    Redmi Note 8 Xiaomi Mediatek

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →