Xiaomi: Redmi Note 9 Pro (Max) offiziell vorgestellt

Redmi Note 9 Pro Max Header

Xiaomi schickt mit dem Redmi Note 9 Pro und Redmi 9 Pro Max zwei neue Modelle der Redmi-Reihe ins Rennen. Die Note-Reihe von Redmi gehört du der erfolgreichsten Reihe der letzten Monate bei Xiaomi, dementsprechend viel Aufmerksamkeit hat man der neuen Generation gewidmet, die global erhältlich sein soll.

Einen Preis für Deutschland haben wir noch nicht, aber in Indien startet das Redmi Note 9 Pro bei etwas mehr als 150 Euro und das Redmi Note 9 Pro Max bei unter 200 Euro. Es ist also davon auszugehen, dass die Modelle auch bei uns nicht extrem teuer sein werden, aber da warten wir mal noch die kommenden Wochen ab.

Redmi Note 9 Pro Max Box

Beide haben ein 6,67 Zoll großes FHD-Display, einen Snapdragon 720G, das normale Redmi Note 9 Pro startet jedoch nur mit 4 GB RAM, das Max-Modell mit 6 GB. Beide haben in der kleinsten Version 64 GB Speicher, können aber auch als Version mit 128 GB Speicher erworben werden. Der Speicher ist erweiterbar.

Redmi Note 9 Pro (Max): Andere Kameras

Der größte Unterschied ist also bei der Kamera zu finden, denn beide haben 5020 mAh, sind gleich groß und wiegen über 200 Gramm. Das Redmi Note 9 Pro Max bekommt eine Hauptkamera mit 64 MP, beim normalen Note 9 Pro sind es 48 MP.

Die restlichen drei Kameras bestehen aus 8 MP (Ultraweitwinkel), 5 MP (Makro) und 2 MP (Tiefe). Die Frontkamera vom Redmi Note 9 Pro löst außerdem mit 16 MP auf, bei der Max-Version gibt es dafür 32 MP. Keine gravierenden Unterschiede, aber der Preis ist bei beiden Modellen auch nicht wirklich weit auseinander.

Wir werden das natürlich beobachten, da ich davon ausgehe, dass mindestens eines der beiden Smartphones nach Deutschland kommt. Sobald wir einen Termin und Preis für euch haben, gibt es hier im Blog ein entsprechendes Updates.

Redmi Note 9 Pro Max Specs Redmi Note 9 Pro Specs

Xiaomi Mi 10 Explorer Edition kommt

Xiaomi Mi 10 Explorer Edition Bild3

Xiaomi wird 2020 wohl mal wieder eine Explorer Edition vom Mi 10 auf den Markt bringen und derzeit machen Bilder davon die Runde. Die Ausstattung dürfte der des normalen Xiaomi Mi 10 Pro entsprechen, nur mit ein paar kleinen Unterschieden.…10. März 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.