Elektrischer Renault Mégane ist offiziell

Renault Megane Elektro Seite

Renault hat die IAA 2021 in München für die Weltpremiere des Renault Mégane E-Tech Electric genutzt, das ist der rein elektrische Mégane. Ein Verkaufsstart peilt man für März 2022 an, im Sommer rollen also die ersten Modelle zu den Kunden.

Renault peilt bis zu 470 km an

Die für viele wichtigste Frage zum Start: Wie weit kommt man? Mit dem großen Akku (60 kWh) sind es bis zu 470 km nach WLTP-Standard. Es gibt noch einen kleinen Akku (40 kWh), da sind es dann allerdings auch nur 300 km Reichweite.

Es gibt zwei Optionen beim Antrieb: 96 kW/130 PS und 160 kW/218 PS. Schnelles Laden mit bis zu 130 kW ist kein Spitzenwert und leider optional, aber da müssen wir dann mal den Aufpreis und eben auch die Ladekurve im Alltag abwarten.

Renault Megane Elektro Innen

Der Innenraum wurde neu gestaltet und legt den Fokus auf eine offene Optik und viele Displays. Da der elektrische Mégane erst im zweiten Halbjahr 2022 kommt, hält sich Renault leider noch mit den finalen Preisen für Deutschland zurück.

Gefällt mir eigentlich ganz gut, vor allem ist es mit 4,2 Metern auch endlich mal wieder ein kompakteres Elektroauto und kein Schiff mit fast 5 Metern. Die deutsche Seite zum Renault Mégane E-Tech Electric ist übrigens auch schon online.

Video: VW ID.3 im Test

Der „Elektro-Golf“? VW ID.3 Pro im Test

Vw Id3 Header

Der VW ID.3 ist sowas wie der „elektrische Golf“ für die Zukunft von Volkswagen, denn der e-Golf wird keinen Nachfolger mit dem Golf 8 bekommen. Das ergibt auch Sinn, denn eine Elektro-Plattform ist besser, als eine Verbrenner-Plattform. Allerdings legte der…4. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.