Morphoz: Renault zeigt Elektroauto der Zukunft

Renault Morphoz Header

Renault hatte bereits im Vorfeld der Automesse in Genf angekündigt, dass man dort ein Konzeptauto namens „Morphoz“ zeigen möchte. Die Messe wurde abgesagt, aber das Auto wollte man trotzdem vorstellen. Der Renault Morphoz soll einen Blick auf die Zukunft des Elektroautos bei Renault geben, ist aber eine Designstudie.

Renault Morphoz wird auf Wunsch länger

Die Idee von diesem Ansatz: Das Auto kann sich verwandeln (daher der Name). In der Stadt ist es ein 2,73 Meter langer „Kompaktwagen“ und auf Wunsch wird das Auto zu einem 2,93 Meter langen SUV. Diese Metamorphose des Elektroautos kann jedoch nur an einer ganz bestimmten Station von Renault vorzogen werden.

Der Vorteil nach der Verwandlung: Normalerweise liegt die Akkukapazität bei 50 kWh, nach der Verwandlung gibt es 90 kWh. Renault spricht damit von 700 Kilometern rein elektrischer Reichweite, aber das will ich bei dieser Akku- und Autogröße erst sehen.

Renault Morphoz Innenraum

Vor der Verlängerung bietet der Renault Morphoz eine Leistung von knapp 135 PS, mit der zusätzlichen Länge sollen es dann knapp 200 PS sein. Wie? Keine Ahnung, denn Renault sagt nicht, ob man einen weiteren Elektromotor bei der Verwandlung dazu bekommt. Es wird wohl nur die Leistung des einen Motors gesteigert.

Renault Morphoz basiert auf neuer Plattform

Diese Studie basiert jedenfalls auf der CMF-EV-Plattform, die Renault gerade mit Nissan und Mitsubishi für reine Elektroautos entwickelt. Ich glaube nicht, dass wir so ein Auto überhaupt jemals sehen werden, aber der Renault Morphoz dürfte einen Blick auf das kommende Design des Herstellers geben, dafür sind solche Studien auch da.

Ganz ehrlich: Über Design lässt sich streiten, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man sowas auch nur Ansatzweise umsetzen kann. Daher vermute ich, dass der Renault Morphoz genau das bleiben wird, was er aktuell ist: Eine reine Konzeptstudie.

Renault Morphoz Top Renault Morphoz Front Renault Morphoz Back

Renault Morphoz im Video

Renault Zoe: Größerer Akku wie beim VW ID.3 ist nicht geplant

Renault Zoe 2020

Renault verkauft seit 2019 eine neue Version vom Zoe, die man nun auch mit einem 50 kWh großen Akku anbietet. Damit sind etwas weniger als 400 km Reichweite möglich. Ein großer Schritt für den Zoe, aber da werden in den…26. Februar 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.