Das Reparatur-Label kommt

Oneplus 8 Xiaomi Mi 10 Pro Header

Die EU hat entschieden: Es wird ein Reparatur-Label für Europa geben. Das soll in Zukunft auf Verpackungen zu finden sein und dem Nutzer zeigen, wie gut oder schlecht das Produkt repariert werden kann. Das Label wird jetzt aber erst noch ausgearbeitet, die Rahmenbedingungen müssen noch beschlossen werden.

Frankreich legt bereits ab 2021 vor

Einen kleinen Vorgeschmack auf das Reparatur-Label in Europa könnte ab 2021 das neue Label in Frankreich sein, die hier Vorreiter sind. Dort wird es ab Januar 2021 ein Label geben, welches ein Produkt bewertet. Anhand einer Zahl (0 bis 10) und Farbe können Nutzer erkennen, wie gut oder schlecht ein Produkt ist.

Frankreich Reparatur Label

Es gibt zwar laut iFixit noch Kritikpunkt, doch die können optimiert werden. Derzeit bekommt man den Punkt für Software-Updates zum Beispiel auch dann, wenn man theoretisch nur ein Update ausliefert. Langfristig sollte man diesen Punkt aber so anpassen, dass es den Punkt nur dann gibt, wenn man 2-3 Jahre garantiert.

(Das Label ist nicht nur ein Reparatur-., sondern eher ein Nachhaltigkeits-Label)

Wird das Label etwas verändern?

Doch es ist ein Anfang und vielleicht verändert dieses Label etwas. Ich bin da zwar noch skeptisch, doch wenn wir über die Nachhaltigkeit sprechen, und das machen die großen Tech-Unternehmen derzeit sehr gerne, dann müssen wir auch darüber sprechen, dass wir Produkte länger nutzen und gut reparieren können.

Apple Iphone 12 Hand

Für die Unternehmen ist das mit Sicherheit der letzte Punkt auf der Agenda, denn Produkte, die man günstig pflegen und somit die Lebensdauer verlängern kann, sind gut für die Umwelt, aber nicht für den Umsatz. Daher sind sehr viele Technik-Produkte auch so designt, dass man sie eigentlich unmöglich reparieren kann.

Die spannende Frage ist nun: Wird so ein Label eine Rolle beim Kauf spielen, oder nehmen die Kunden das einfach nur hin und ignorieren es? Ich muss gestehen, dass dieser Punkt bei mir nicht die größte Rolle beim Kauf spielt, aber ich habe dennoch die Hoffnung, dass Nachhaltigkeit immer wichtiger beim Marketing der Unternehmen wird – und weit über das Weglassen vom Netzteil hinaus geht.

DHL will Zahl der Packstationen verdoppeln

Dhl Packstation Header

Die Deutsche Post DHL hat heute bekannt gegeben, dass man die Zahl der aktuell verfügbaren Packstationen bis 2023 verdoppeln möchte. Derzeit gibt es 6.000 Packstationen, diese sollen nun um 6.000 weitere Packstationen ergänzt werden. Wie man mitteilt, nutzen die Bestandskunden…17. November 2020 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.