Revolut steigt in die Reisebranche ein

Revolut

Revolut steigt ab sofort in die Reisebranche ein. Das Fintech hat heute die Einführung der neuen Buchungsfunktion „Aufenthalte“ in Deutschland, Österreich und der Schweiz angekündigt.

„Aufenthalte“ ermöglicht es Kunden, Unterkünfte direkt in der Revolut-App zu buchen und dabei bis zu 10 % Cashback für jede Buchung zu erhalten. Die neue Funktion wurde bereits letzten Juli in Großbritannien unter dem Namen Stays erfolgreich gelauncht.

Revolut Aufenthalte

Langfristig sollen weitere Produkte rund um das Thema Reisen nach und nach integriert werden – wie zum Beispiel Flüge, Mietwagen und Reiseerlebnisse. Ziel sei es demnach, Revolut Aufenthalte zur ersten Anlaufstelle für alle Reiseentscheidungen zu etablieren.

Zum Girokonto-Vergleichsrechner →

Vivid Money startet „Cashback für alle“

Vivid Card

Vivid Money, eine Finanzplattform fürs Banking, Sparen sowie Investieren, ist seit Juni 2020 in Deutschland am Start. Nun erweitert man das Cashback-Programm auf mehr Nutzer. Ab sofort können alle Vivid-Kunden Cashback erhalten, ohne Freunde einladen zu müssen oder Prime-Mitglied zu…8. September 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.