Rossmann verkauft Corona-Schnelltest zum Selbsttesten

Rossmann

Nicht nur dm, sondern auch die Drogeriekette Rossmann bietet voraussichtlich Mitte der Kalenderwoche 10 bundesweit in seinen Verkaufsstellen einen Corona-Schnelltest an, sofern der Lieferant den avisierten Liefertermin einhält.

Rossmann arbeitet nach eigenen Angaben außerdem mit Hochdruck daran, auch noch zugelassene Tests anderer Hersteller ins Sortiment aufzunehmen. Da zu Beginn die Nachfrage größer sein kann als die vorhandenen Tests, wird die Abgabemenge pro Haushalt anfangs auf vier Stück begrenzt.

Mit dem Selbsttest können die Nutzer innerhalb einer kurzen Zeitspanne (15 – 20 Minuten) zu Hause herausfinden, ob sie zum Testzeitpunkt infektiös sind. Bei richtiger Anwendung weisen die Schnelltests mit hoher Zuverlässigkeit eine Akut-Infektion nach.

Der SARS-CoV-2Antigen-Schnelltest vom Anbieter Boson Biotech wird in allen 2.200 Verkaufsstellen und im Onlineshop erhältlich sein. Über die Packungsbeilage wird erklärt, wie die Abstrichproben aus dem Nasenraum genommen werden. Weiterhin wird dort auch beantwortet, was zu tun ist, wenn das Ergebnis positiv ausfällt.

Corona-SMS für Einreisende gestartet

Covid 19 Corona

Menschen, die nach Deutschland einreisen, erhalten ab heute eine SMS der Bundesregierung, sobald ihr Mobiltelefon sich in ein deutsches Mobilfunknetz einbucht. Damit soll über die in der Bundesrepublik Deutschland geltenden Einreise- und Infektionsschutzbestimmungen informiert sowie auf geltende Infektions­schutz­maßnahmen zur Verhinderung…1. März 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.