Samsung wird Bixby für Entwickler öffnen

Samsung möchte Bixby auch für Entwickler öffnen, damit diese, ähnlich wie bei Alexa von Amazon, eigene „Apps” für den Assistenten entwickeln können. Das Unternehmen wird ein SDK und Schnittstellen (APIs) für Entwickler veröffentlichen.

Eine Ankündigung ist für die Samsung Developer Conference geplant, auf der wir dann vielleicht auch weitere Details zu Samsung Galaxy Home erfahren werden. Das wird der erste smarte Lautsprecher von Samsung sein, der mit Bixby läuft.

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.