Samsung Display plant rollbare OLED-Panels

Samsung Galaxy Z Fold 2 Header

Samsung Display war einer der ersten Hersteller, der ein faltbares Display auf den Markt brachte. Samsung selbst nutzte das OLED-Panel exklusiv im Galaxy Fold und hat das Portfolio an faltbaren Smartphones seit dem ausgebaut. 2021 wird es mit Sicherheit neue Foldables von Samsung geben, doch es ist mehr geplant.

Samsung Display plant weitere Experimente

Wie The Elec berichtet, hat Samsung Display bestätigt, dass man an neuen Panels arbeitet, die man ausrollen oder herausschieben kann. Der Fokus wird auf faltbaren Panels liegen, doch Samsung wird auf den Schritt von LG reagieren, die noch 2021 ein rollbares Smartphone zeigen wollen. Es ist unklar, ob Samsung noch 2021 nachlegt.

Foldables haben für Samsung eine große Zukunft, aber man möchte sicher darauf vorbereitet sein, falls doch ein anderer Formfaktor das Rennen macht. Da werden uns in den kommenden 2-3 Jahren sicher viele Experimente erwarten. Ich bin mal gespannt, ob diese den Markt verändern, oder nur ein Hype bleiben werden.

Xiaomi zeigt „echtes“ Laden ohne Kabel

Xiaomi Kabellos Header

Wenn wir über kabelloses Laden sprechen, dann meinen wir damit in der Regel die Qi-Ladeplatten. Die hängen mit einem Kabel am Strom und ein Gerät, welches Qi unterstützt, benötigt den direkten Kontakt zur Ladeplatte. Xiaomi will das ändern. Xiaomi zeigt…29. Januar 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.