Kauft kein Downgrade: Samsung stichelt gegen das Apple iPhone

Apple Iphone Samsung Galaxy Kamera Header

Es ist schon eine Weile her, dass Samsung eine größere Werbekampagne gegen das Apple iPhone auf die Beine gestellt hat, doch für 2021 und das Galaxy S21 Ultra scheint genau das geplant zu sein. Ziel: Das Apple iPhone 12 Pro Max.

Samsung: Das iPhone ist ein Downgrade

In den letzten Tagen hat Samsung regelmäßig neue Werbeclips veröffentlicht, die man in den USA auch im Fernsehen zeigt. Dort „warnt“ man davor beim nächsten Smartphone kein Downgrade (also das Apple iPhone 12 Pro Max) zu kaufen.

Bisher wurden drei Videos veröffentlicht und den Anfang macht der bessere Zoom. Gut, das ist in der heutigen Zeit die größte Kamera-Schwäche des iPhones und hier kann Samsung auch wirklich mit einer guten Periskop-Kamera punkten.

Im zweiten Video wirbt Samsung damit, dass die 108 Megapixel deutlich mehr Details liefern, als die 12 Megapixel beim iPhone. Das kann ich so nicht bestätigen, denn vor allem mit Deep Fusion gefällt mir sogar oft das iPhone 12 Pro besser.

Das dritte Argument ist eine Funktion, die bei einer Videoaufnahme auch die Aufnahme von Schnappschüssen erlaubt. Keine Funktion, die ich benötige, aber eine die das iPhone tatsächlich beherrscht…

Da werden nun sicher weitere Werbeclips von Samsung folgen, denn das sieht nach einer größeren Kampagne aus. Interessant ist auch, dass der Fokus komplett auf der Kamera liegt, denn Samsung könnte auch mit Dingen wie 120 Hz beim Display werben. Doch der breiten Masse dürften diese Punkte wichtiger sein.

Video: Apple Watch Series 7

Apple iPhone: Neuer Werbeclip mit Marvel-Anspielung

Apple Iphone 12 Pro Smartphone Hand Header

Apple hat mit iOS 14.5 eine neue Funktion eingeführt, welche verhindern kann (falls ihr das wollt), dass euch Apps auch dann tracken, wenn ihr sie verlasst. Das war eine recht große Diskussion, denn für Apple ist die Privatsphäre mittlerweile sehr…21. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.