• Samsung Galaxy Fold kommt für 2000 Euro am 3. Mai nach Deutschland

    Samsung Galaxy Fold Key Header

    Das Samsung Galaxy Fold wird in etwas mehr als einem Monat in Deutschland erhältlich sein, Marktstart in Europa ist nämlich am 3. Mai. Der Vorverkauf startet bereits am 26. April und da noch einige Details fehlen, wird es vermutlich vorher noch mal ein eigenes Event für das faltbares Samsung-Smartphone geben.

    Samsung wird den Launch dieses Mal etwas anders ablaufen lassen und mehr kontrollieren, wir gehen derzeit also nicht davon aus, dass man das Galaxy Fold ab dem 3. Mai bei jedem x-beliebigen MediaMarkt finden wird. Bei einem Preis von 2000 Euro geht man hier vermutlich etwas anders vor.

    Wer sich das Samsung Galaxy Fold direkt zum Marktstart kauft, der bekommt noch die Galaxy Buds und ein Kevlar-Cover gratis dazu, es gibt also eine ähnliche Aktion wie beim Samsung Galaxy S10. In Europa sind zum Start die Farben Space Silver, Cosmos Black, Martian Green und Astro Blue geplant.

    Das Huawei Mate X soll ebenfalls noch 2019 auf den Markt kommen, doch hier haben wir noch kein konkretes Datum. Es war mal von Frühjahr oder Sommer die Rede, aber Samsung wird der erste Hersteller sein. Und ich vermute, dass man das auch für das Marketing (first foldable Smartphone) nutzen wird.

    Stellt sich nun nur die Frage: Wer wird so ein Smartphone für 2000 Dollar kaufen? Und wer bestellt so ein teures Smartphone in seiner ersten Generation vor? Wäre ich Nutzer, ich würde auf jeden Fall die Alltagsberichte abwarten und schauen, wie sich so ein Smartphone nach 2-3 Monaten im Einsatz schlägt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →