Samsung Galaxy Note 20: Gerücht zum Display

Samsung Galaxy Note 10 Test6

So langsam häufen sich die ersten Gerüchte zum Samsung Galaxy Note 20 und wir merken, dass es auf die Geräte für das zweite Halbjahr zugeht. Heute haben wir ein paar mögliche Details zum Display der beiden Modelle. Ein Ultra-Modell soll es nicht geben, man rechnet mit einem Note 20 und Note 20+.

Das normale Samsung Galaxy Note 20 soll ein etwas größeres Display bekommen und wächst nun auf 6,42 Zoll (2345 x 1084 Pixel, 404 PPI, 19.5:9) an und beim Samsung Galaxy Note 20+ ist mit 6,87 Zoll (3096 x 1444 Pixel, 497 PPI, 19.3:9) zu rechnen, das Gerät dürfte also in etwas gleich groß bleiben.

Natürlich kommen beide mit 120 Hz daher, wobei wir vor ein paar Wochen gehört haben, dass Samsung das aktuelle Panel der S20-Reihe weiter optimiert hat. Das Ultra-Modell könnte laut Ross Young fehlen, weil das Galaxy Fold 2 das ultimative Flaggschiff sein wird, da hat er uns auch schon Display-Details geliefert.

Samsung Galaxy Note 20: Neuer Exynos 992 im Gespräch

Samsung Galaxy Note 10 Rot Header

Samsung bekam in den letzten Wochen durchaus viel Kritik für den Exynos 990 im S20-Lineup, denn vor allem der direkte Vergleich mit Qualcomm zeigte: Der Snapdragon 865 (den Samsung in einigen Märkten im S20-Lineup verbaut) ist dem Exynos-Chip in so…28. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.