Wohl nur ein Test: Samsung Galaxy Note 9 mit Exynos 9820 gesichtet

Samsung Galaxy Note 9 Note9 Poster

Das Samsung Galaxy Note 9 steht an und wird uns am 9. August erwarten. Es ist bereits einiges bekannt und bei vielen Features kann man gut spekulieren. Beim SoC zum Beispiel. Hier dürfte Samsung den gleichen Prozessor wie beim S9(+) verwenden, den Exynos 9810.

Doch nun wurde das Note 9 mit einem Exynos 9820 in einem Benchmark gesichtet und kommt dort auf einen höheren Wert als das S9(+) mit dem alten Prozessor. Ein Fake? Nicht unbedingt, denn das Gerät wurde als SM-N960X gesichtet und das X steht wohl für ein Demo-Gerät. Samsung testet also vermutlich nur den neuen Chip.

Beim SM-N960X gibt es außerdem auch „nur” 4 GB RAM (das S9+ besitzt 6 GB) und Android 8.0 (beim Note 9 wird Android 8.1 erwartet).

Ausschließen würde ich ein Prozessor-Upgrade nicht, aber ich halte es für verdammt unwahrscheinlich in diesem Fall. Es dürfte nur ein Test für das kommende Galaxy S10 sein.

Mehr dazu


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.