• Note-Event: Samsung schenkte Bixby keine Aufmerksamkeit

    Samsung Galaxy Note 10 Pen Header

    Ich habe das gestrige Note-Event von Samsung nicht live verfolgt, fand einen Artikel von The Verge am heutigen Morgen aber sehr interessant. Samsung hat das Wort „Bixby“ auf der Keynote in New York kein einziges Mal erwähnt.

    Samsung Galaxy Note 10 ohne Bixby-Button

    Dabei hat man bei der Einführung des Samsung Galaxy Note 9 vor einem Jahr noch Version 2.0 angekündigt und viel darüber gesprochen. Version 3.0 gab es in diesem Jahr nicht und noch eine Sache fehlt: Ein eigener Bixby-Button.

    Das heißt nicht, dass die Situation beim Galaxy Note 10 nun angenehmer ist, da Bixby über ein Drücken des Power-Buttons aktiviert wird (das wird Bixby wohl am Anfang bei vielen noch viel häufiger starten und sicher einige nerven).

    Samsung schenkte Bixby beim Event aber keine Aufmerksamkeit und schweigt mittlerweile auch beim Bixby-Lautsprecher „Galaxy Home“. Es wirkt fast so, als ob der Assistent von Samsung so langsam auf das Abstellgleis gebracht wird.

    Wie geht es mit Bixby bei Samsung weiter?

    Vielleicht hat sich Samsung dazu entschieden einen Schritt zurückzugehen und Bixby zu überarbeiten, vielleicht hat man aber auch erkannt, dass so ein Dienst doch kein Verkaufsargument bei Nutzern ist und ignoriert es daher.

    Eine weitere Option: Samsung soll an One UI 2.0 arbeiten, die auf Android 10 von Google basiert, vielleicht gibt es dort neue Funktionen für Bixby zu sehen.

    Bixby wurde in den letzten Jahren besser, hinkt aber bis heute hinter Amazon Alexa oder dem Google Assistant hinterher. Dieser Vergleich kam oft und daher hat sich Samsung vielleicht auch entschieden, dass Bixby nicht mehr so viel Aufmerksamkeit in den Medien bekommen sollte – man geht es ruhig an.

    Der Stand von Bixby ist aber unklar. Sind Bixby-Buttons nun Geschichte? Wird man Bixby bald bei allen Geräten über den Power-Button aktivieren können? Ist Version 3.0 in Arbeit? Lässt man Bixby auslaufen oder macht man nur eine kurze Pause? Mal schauen, wie Samsung seinen Dienst in den nächsten Monaten behandeln wird, beim Note-Event wurde dieser weitestgehend ignoriert.

    PS: Auf der Note-Produktseite wird Bixby bei den Highlights auch nicht genannt.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →