Samsung Galaxy S23 Ultra: Behörde bestätigt speziellen Snapdragon-Chip

Samsung Galaxy S22 Ultra Hand

Das neue Jahr rückt näher und somit auch die neuen Android-Flaggschiffe für 2023. Samsung dürfte wie immer einer der ersten Hersteller mit einem neuen Top-Modell sein, in diesem Fall sprechen wir also über das Samsung Galaxy S23 Ultra.

Da tauchen aktuell immer mehr Details auf, aber ein Thema dominiert die Gerüchte bei der nächsten Generation: Der Chip. Samsung wird wohl ab sofort global auf die Snapdragon-Reihe setzen, denn die eigenen Chips werden überarbeitet und in ein paar Jahren kommt ein komplett neuer Exynos-Chip, der deutlich besser sein soll.

Eigener Snapdragon 8 Gen 2 für Samsung?

Man darf also davon ausgehen, dass das Samsung Galaxy S23 Ultra auch bei uns in Deutschland mit dem Snapdragon 8 Gen 2 auf den Markt kommt. Doch nicht nur das, wir haben schon gehört, dass Qualcomm einen exklusiven Chip für Samsung entwickelt. Die TENAA (Behörde in China) bestätigt jetzt genau dieses Gerücht.

Dort wurde das Samsung Galaxy S23 Ultra mit einem Chip zertifiziert, der auf die Bezeichnung „SM8550-AC“ hört und mit 3,36 GHz taktet. Der normale Snapdragon 8 Gen 2 wird als „SM8550-AB“ bezeichnet und taktet mit 3,2 GHz. Ist die exklusive Version für Samsung also einfach nur ein Snapdragon 8 Gen 2 mit mehr Leistung?

Wäre mir am Ende des Tages egal. Hauptsache wir sehen den Snapdragon 8 Gen 2 im Samsung Galaxy S23 Ultra. Ich bin zwar kein Gegner der Exynos-Chips, aber die Snapdragon-Chips haben in den Testberichten in den letzten Jahren meistens eine Ecke besser abgeschnitten. Dieser Nachteil fällt also dann ab 2023 endlich weg.

Xiaomi liefert die bisher beste iPhone-Kopie

Xiaomi 13 2023 Hand

Xiaomi hat diese Woche die neue 13er-Reihe vorgestellt, die 2023 auch zu uns kommt und ein Modell finde ich dabei sehr interessant: Das normale Xiaomi 13. Hier hat sich Xiaomi […]13. Dezember 2022 JETZT LESEN →


Fehler melden3 Kommentare

   

Deine E-Mail bleibt vertraulich. Durch Kommentieren stimmst du der Datenschutzerklärung zu.

  1. Kurt 🎖

    na hoffentlich wurde der spezielle Samsungchip nicht mit Samsung zusammen entwickelt… 🤦🏼‍♂️

  2. MadKiefer 🌀

    Sack Reis > Samsung.

  3. CullenTrey 🏅

    Hmm …. statt Exynos nun Custom-SD?
    Man darf gespannt sein was das gibt…
    Aber, voraussichtlich wird die interessante Hardware wieder nur im XXL Model verbaut und das "normale" Modell bekommt lediglich ein Micro-Update (neuer Prozessor, mehr RAM) und bleibt sonst alt.

Du bist hier:
mobiFlip.de / Smartphones / ...