Samsung Galaxy S30 Ultra: Kein ToF und 120 Hz mit QHD

Samsung Galaxy S30 Ultra Kamera

Samsung wird die neue Galaxy S-Reihe (die ich hier bis zum ersten guten Leak weiterhin Galaxy S30-Reihe nennen werde) kommendes Jahr wohl etwas früher vorstellen. Die Ankündigung soll Anfang Januar auf einem Event stattfinden.

Das bedeutet auch, dass die Leaks schon jetzt zunehmen und nicht erst 2021. Eine gute und zuverlässige Quelle für Leaks rund um Samsung ist Ice Universe, der nun zwei neue Details zum kommenden Flaggschiff von Samsung genannt hat.

Samsung Galaxy S30 Ultra: Detail zur Kamera

Das wäre einmal, dass das Samsung Galaxy S30 Ultra einen neuen Sensor bei der Kamera bekommen soll, allerdings bleiben die 108 MP. Nach den Meldungen vom Frühjahr hätte ich mit mehr gerechnet, aber 108 MP reichen weiterhin aus.

Der Sensor scheint kein großes Upgrade zu bekommen und wie es aussieht, wirft Samsung den Time-of-Flight-Sensor aus dem Setup. Samsung ist nicht der erste Hersteller, der sich wieder davon distanziert, womöglich bringt dieser Sensor im Alltag doch nicht so viel. Das Beitragsbild zeigt übrigens die Kamera vom Ultra.

Samsung Galaxy S30 Ultra: Detail zum Display

Ein Kritikpunkt vom S20-Lineup ist die Tatsache, dass man sich entscheiden muss, ob man eine QHD-Auflösung, oder 120 Hz möchte. Viele hat das gewundert, da andere Smartphones mit dem Panel von Samsung beides in Kombination anbieten.

Das Samsung Galaxy S30 Ultra soll nun auch die Option bekommen, was sicher viele freuen wird. In beiden Fällen ist übrigens immer nur vom Ultra die Rede, daher ist bisher noch unklar, ob das auch für das Galaxy S30 und Galaxy S30+ gilt.

Samsung Galaxy S30: Exynos 1080 wird im November gezeigt

Samsung Galaxy S30 Render Header

Samsung hat dieses Mal tatsächlich zu einem eigenen Event für den nächsten Exynos-Chip geladen. Am 12. November möchte man in China den Exynos 1080 vorstellen und nachdem Apple und Huawei nun Chips anbieten, die im 5-nm-Verfahren gefertigt werden, dürfte Samsung…2. November 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.