Samsung: Neue Foldables sollen deutlich günstiger werden

Samsung Galaxy Z Fold 2 Falten

Samsung wird voraussichtlich im Spätsommer (August) neue Foldables zeigen und hat ein Samsung Galaxy Z Fold 3 und Samsung Galaxy Z Flip 3 geplant. Und mit diesen beiden Foldables will man in diesem Jahr endlich richtig angreifen.

Samsung will Preise deutlich senken

Ich habe immer wieder betont, dass das nur klappt, wenn man endlich die Preise der Foldables senkt und das scheint nun zu passiert. Wie SamMobile berichtet will Samsung die Preis um etwa 20 Prozent zum Marktstart der Geräte senken.

Samsung Galaxy Z Fold 2 Header

Samsung Galaxy Z Fold 2 mit UWB-Standard

Beim Samsung Galaxy Z Flip 3 könnten wir also über 1184 Euro und beim Samsung Galaxy Z Fold 3 über 1559 Euro sprechen. Die UVP-Preise könnten dann etwa bei 1149 bis 1199 Euro für das Flip und 1499 bis 1599 Euro für das Fold liegen.

Ja, das ist weiterhin teuer, aber wir sind beim Fold bei 2000 Euro gestartet und nun bei ca. 1500 Euro angekommen. Damit wird das neue Fold in etwa so teuer wie das beste Ultra-Modell der normalen Galaxy-Reihe sein und die würde ich durchaus als „Massenmarkt“ bezeichnen. Noch lange nicht günstig, aber ein großer Schritt.

Werden Foldables nun gekauft?

Interessant ist aber auch, dass das Samsung Galaxy Z Fold 2 nun vom „üblichen“ Samsung-Preisverfall betroffen ist und mittlerweile locker für unter 1400 Euro bei vielen Shops erhältlich ist. Schaut man sich nun die Entwicklung der Ultra-Geräte an, dann könnte ein Samsung Galaxy Z Fold 3 bald unter 1000 Euro kosten.

Samsung hätte es somit also geschafft die Kategorie der Foldables innerhalb von ca. zwei Jahren bereit für den Massenmarkt zu machen. Die Frage lautet nun: Wird das von den Nutzern angenommen? Der Preis wird bald keine Rolle mehr spielen, interessant wird nun, ob Foldables also wirklich eine große Zukunft haben.

Samsung Galaxy Buds 2 sollen besseren Sound bieten

Samsung Galaxy Buds Pro Header

Samsung arbeitet ziemlich sicher an neuen Galaxy Buds und wir haben auch schon gehört, dass diese bald kommen dürften. Dafür spricht auch, dass die neuen Buds von Samsung bei der FCC, einer Zulassungsbehörde in den USA, entdeckt wurden. Eine sehr…28. Mai 2021 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.