Samsung: Über 50 Prozent Gewinneinbruch

Samsung Galaxy Note 10 Pen Header

Samsung wird die Geschäftszahlen für das zurückliegende Quartal erst in ein paar Tagen im Detail nennen, aber heute gab es schon mal einen Vorgeschmack auf das Ergebnis. Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahresquartal von Samsung um knapp 4 Trillion Won, was in etwa 3 Milliarden Euro entspricht.

Doch der Gewinn sank um 56 Prozent, und zwar von 17,57 Trillion Won auf 7,7 Trillion Won. Der Gewinn hat sich also mehr als halbiert, die Analysten sind aber von noch schlechteren Zahlen ausgegangen, daher war die Reaktion an der Börse positiv. Aber es ist das dritte Quartal in Folgen, in dem sich der Gewinn halbiert hat.

Grund für den Einbruch beim Erfolg ist das Geschäft mit den Speicherchips und Grund für das besser als erwartete Ergebnis sind die Verkaufszahlen von den beiden Galaxy-Flaggschiffen. In den nächsten Tagen wird Samsung den kompletten Bericht zum zurückliegenden Quartal veröffentlichen, dann gibt es sicher noch mehr Details und auch Prognosen für die nächsten Monate.

PS: Es sind zwar offizielle Zahlen von Samsung, aber es handelt sich noch um Hochrechnungen. Die finalen Zahlen dürften aber kaum davon abweichen.

Mehr dazu


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).