Škoda ENYAQ Sportline iV angekündigt

Skoda Enyaq Sportline Iv Header

Der Škoda ENYAQ iV kann seit Ende 2020 bestellt werden und wird auch seit Ende 2020 produziert. Die ersten Modelle dürften dann schon bald ausgeliefert werden.

Neben dem normalen Škoda ENYAQ iV wird es 2021 auch eine Coupé-Version geben. Doch da ist noch nicht Schluss, denn ein Škoda ENYAQ Sportline iV ist auch geplant und da hat Škoda nun erste Bilder veröffentlicht und Details genannt.

Skoda Enyaq Sportline Iv Blau

Der Škoda ENYAQ Sportline iV wurde optisch etwas angepasst und sitzt tiefer und er soll ein dynamisches Fahrvergnügen liefern. Die sportliche Version wird es mit 180 PS, mit 204 PS und Ende 2021 als Dual-Motor-Version mit 265 PS geben. Man kann einen Akku mit 62 kWh (WLTP: 400 km) oder 82 kWh (WLTP: 520 km) wählen.

Die beste Version vom Škoda ENYAQ Sportline iV ordnet sich also knapp unter dem Škoda ENYAQ iV vRS ein, der mit ca. 300 PS ausgestattet sein wird. Wobei 425 Nm mit zwei Elektromotoren auch hier für eine sportliche Beschleunigung sorgen dürften.

Preise hat Škoda bisher noch keine genannt, die werden aber sicher bald folgen.

Skoda Enyaq Sportline Iv Specs1 Skoda Enyaq Sportline Iv Specs2

Was kommt nach dem Škoda ENYAQ iV?

Skoda Enyaq Iv Header

Škoda hat die Massenproduktion vom ENYAQ iV gestartet und wird dann 2021 die ersten Einheiten ausliefern. Der Škoda ENYAQ iV ist das erste Elektroauto, welches die MEB-Plattform von Volkswagen nutzt und 2021 folgt noch eine Coupé-Version. Škoda: Pläne nach den…5. Dezember 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.