• Snapdragon 865: Erste Details zur Leistung

    Der Schritt zum 7-nm-Verfahren brachte einen ordentlichen Schub bei der Performance und Akkulaufzeit, doch 2019 hat sich nicht so viel getan. Die neuen Chips werden weiterhin im 7-nm-Verfahren gefertigt, jedoch mit EUV-Prozess.

    Das bedeutet, dass die Performance gesteigert werden kann, aber wir haben beim Apple A13 oder Kirin 990 keinen gewaltigen Sprung gesehen. Beim neuen Snapdragon 865, der im Dezember gezeigt wird, dürfte das ähnlich sein.

    Snapdragon 865: Gut 20 Prozent mehr Leistung

    Ein aktuelle Leak spricht davon, dass die CPU- und GPU-Performance um gut 20 Prozent zulegen werden. Das ist nicht wenig, aber nichts, was man im Alltag mit einem Smartphone stark spüren dürfte (wenn man den Snapdragon 855 kennt).

    Der Snapdragon 865 soll einen A77-Kern mit 2,84 GHz, drei A77-Kerne mit 2,42 GHz und vier A55-Kerne mit 1,42 GHz besitzen. Dazu kommt eine Adreno 650 GPU und wir bekommen den SoC als 4G- und 5G-Version angeboten.

    Qualcomm: Fokus dürfte auf 5G liegen

    2020 werden wir den Snapdragon 865 dann in Geräten wie dem OnePlus 8 Pro, Xiaomi Mi 10 und Co. sehen, bevor Ende 2020 erste Chips kommen, die im 5-nm-Verfahren gefertigt werden, Apple und Huawei dürften den Anfang machen.

    Wir werden das Event im Dezember natürlich verfolgen, wobei ich damit rechne, dass Qualcomm weniger über die 20 Prozent zusätzliche Performance, sondern vielmehr über 5G (und wie toll sich das 2019 entwickelt hat) sprechen wird.

    2020 wird sich bei 5G dann aber noch mehr tun und auch Apple soll ein 5G-Modem von Qualcomm im nächsten iPhone verbauen. 5G wird also ein großes Thema sein und vielleicht zeigt man auch noch ein neues 5G-Modem.

    Wear OS: Snapdragon Wear 3300 deutet sich an

    Fossil Q Control Header

    Qualcomm könnte demnächst einen neuen SoC für Smartwatches mit Wear OS vorstellen, der auf den Namen „Snapdragon Wear 3300" hört. Wir haben schon im Sommer von einem neuen Chip gehört, da wurde er jedoch Snapdragon Wear 2700 genannt. Doch laut…28. Oktober 2019 JETZT LESEN →

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Neuigkeiten Alle News aufrufen →