Sonos: Neue App kommt am 8. Juni

Sonos App Header

Sonos hat gestern einige neue Produkte angekündigt, darunter einen neuen Five und Sub und mit der Sonos Arc gab es auch eine neue Soundbar zu sehen.

Die neuen Lautsprecher werden mit der neuen S2-Firmware von Sonos auf den Markt kommen und passend dazu hat Sonos auch eine neue App entwickelt, für die es nun ebenfalls ein Datum gibt: Sie kommt am 8. Juni für Android und iOS.

Sonos App Neu

Die neue Software und App wurden schon vor einigen Wochen angekündigt und die alte App (die neue unterstützt nicht alle Sonos-Speaker) wird im Google Play Store und Apple App Store als „Sonos S1 Controller“ erhalten bleiben.

Sonos: S1 und S2 in Kombination nutzen

Wer sich die neuen Produkte von Sonos kauft, der kann diese übrigens nur mit der neuen App steuern. Man kann die S1- und S2-Produkte übrigens in zwei Gruppen trennen und die alten Speaker weiterhin nutzen (wie lange ist aber unklar).

Sonos S2 Speaker

Es wird ein Update für die meisten Speaker geben, wer aber S1 und S2 in seinem Setup kombinieren möchte, der muss auch mit Nachteilen leben:

Sonos S1 S2 Setup

Heißt: Die meisten Speaker von Sonos werden bald die S2-Firmware bekommen und die Basis wird die neue App sein, die am 8. Juni erscheint. Alte Speaker, die nicht mit der S2-Firmware kompatibel sind, können weiterhin genutzt werden, aber nur mit der alten Version der App und mit Einschränkungen.

Weitere Details gibt es im Support-Bereich von Sonos. Und hier ist noch eine kurze Beschreibung der neuen App, die im Juni für Android und iOS erscheint:

Die App der nächsten Generation unterstützt Audio-Technologien mit höherer Auflösung wie Dolby Atmos bei der Arc und bietet eine gesteigerte Sicherheit und ein verbessertes, benutzerfreundlicheres Design.

Dank der aktualisierten Benutzeroberfläche können Nutzer einfacher nach Inhalten suchen, den Sound steuern und ihr Erlebnis mit neuen Features wie der Speicherung von Raumgruppen personalisieren.

Kunden, die die neue App herunterladen, können ihr System mühelos an die neue Plattform anpassen. Alle Favoriten, Dienste und Einstellungen werden gespeichert.

Sonos Radio offiziell vorgestellt

Sonos Radio

Sonos hat heute einen eigenen Radiodienst vorgestellt. Dieser nennt sich Sonos Radio und soll mit einem Software-Update diese Woche weltweit verteilt werden. Die Nutzer hören knapp die Hälfte der Zeit sowieso nur Radio, daher dachte sich Sonos, dass man in…21. April 2020 JETZT LESEN →

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.