Sony PlayStation: Große Studios stehen wohl im Fokus

Sony Playstation 5 Ps5 Miles Morales

Die großen Studios von Sony, wie Naughty Dog, Santa Monica oder Guerilla, stehen laut Bloomberg komplett im Fokus bei der Entwicklung von Spielen für die PlayStation. Sogar so sehr, dass kleinere Teams keine Chance mehr haben.

PlayStation: Kleine Teams wohl unzufrieden

Man berichtet zum Beispiel über ein Projekt namens T1X, einem komplett neuen Spiel für die PlayStation. Das wurde von einem Team bei Sony ins Leben gerufen, welches eigentlich nur die großen Studios unterstützt. Man wollte aber auch mal ein eigenes Projekt entwickeln und bekam sogar das Okay von Sony dafür.

Doch das Projekt bekam wohl kaum finanzielle Mittel und dann musste man doch bei Naugty Dog aushelfen und dafür sorgen, dass The Last of Us 2 fertig wird. Es gab wohl das Versprechen, dass die Entwickler von Naughty Dog danach dem Team helfen, aber man hat das Projekt nach und nach selbst übernommen.

Mittlerweile wird Projekt T1X von Naughty Dog selbst entwickelt und das sorgte dafür, dass viele Entwickler gingen. Vermutlich suchte Naughty Dog daher zum Start ins Jahr öffentlich nach Unterstützung. Ich kann den Beitrag bei Bloomberg empfehlen, er liefert interessante Einblicke in die Strukturen von Sony.

PlayStation: Sony braucht die Blockbuster

Es ist vielleicht nicht immer optimal, wenn die kleinen Teams so wenig Beachtung bekommen, aber nachdem ich nun einige Klassiker der PlayStation 4 nachgeholt habe, kann ich diese Strategie irgendwie verstehen. Wäre ich Sony, würde ich vermutlich auch den Fokus auf die großen und bekannten Blockbuster legen.

Microsoft hat mit dem Xbox Game Pass mittlerweile etwas aufgebaut, was extrem attraktiv geworden ist. Doch Sony hat, so meine Meinung, weiterhin den Vorteil, dass man die besseren AAA-Exklusivspiele besitzt. Und die kommen nun mal von den großen PlayStation-Studios und sie kosten eben verdammt viel Geld.

Zum Start der PlayStation 5 gab es daher einen Ableger von Spider-Man und nun stehen ein neues Ratchet & Clank, ein neues Horizon und God of War an. Das sind Spiele, mit denen Sony die Konsolen verkauft. Es scheint aber auch so, als ob das intern zu Spannungen führt und Sony muss jetzt eventuell darauf achten, dass man neuen Projekten eine Chance gibt, auch wenn kein Erfolg damit garantiert ist.

Exklusives PlayStation-Spiel: Sony investiert in neues Studio

Sony Playstation 5 Ps5 Logo

Sony hat bekannt gegeben, dass man in ein neues Studio namens Haven investiert hat, welches von Jade Raymond geleitet wird. Es klingt in der Pressemitteilung so, als sei Haven weiterhin unabhängig und kein reines PlayStation Studio, aber das wird sich…17. März 2021 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.