Sony Xperia Pro offiziell angekündigt

Sony Xperia Pro 5g Header

Sony hat heute neue Xperia-Smartphones vorgestellt, darunter auch ein Xperia 1 II, welches sich bereits am Wochenende angedeutet hat. Doch es gibt noch mehr, denn Sony hat auch ein Pro-Modell geplant. Das wird genau genommen „Sony Xperia Pro 5G“ heißen und legt den Fokus auf Videoaufnahmen.

Sony Xperia Pro für echte Pro-Nutzer

Das Sony Xperia Pro ist mit einem sehr ungewöhnlichen Feature ausgestattet: Einem HDMI-Anschluss. Die restliche Ausstattung entspricht weitestgehend der des Sony Xperia 1 II, doch das Xperia Pro soll nicht nur als Smartphone dienen.

Die Idee von Sony ist es, dass man das Sony Xperia Pro als Sucher für eine Videokamera nutzen kann. Und dank 5G wird man die 4K-Aufnahmen extrem schnell übertragen können, Sony denkt hier auch an eine Liveübertragung.

Sony Xperia Pro 5g Kamera

Das nenne ich mal ein ungewöhnliches Modell und in diesem Fall würde ich mal behaupten, dass das mittlerweile viel zu häufig genutzte Pro-Branding erstmals wirklich professionelle Nutzer ansprechen soll. Als normaler Nutzer wird einem ein Sony Xperia 1 II locker ausreichen. Wobei noch einige Details fehlen.

Sony Xperia Pro ohne Preis und Datum

Wir wissen aktuell nicht, wann Sony das Xperia Pro 5G auf den Markt bringen will und was es kosten soll. Da das Sony Xperia 1 II aber 1199 Euro kostet und erst im zweiten Quartal kommt, würde ich hier von knapp 1300 Euro und einem Start im dritten Quartal ausgehen. Aber das ist Spekulation von meiner Seite.

Es gibt übrigens 512 statt 256 GB internen Speicher und die Rückseite ist nicht aus Glas (Qi dürfte also wegfallen). Ich gehe davon aus, dass Sony in ein paar Wochen weitere Details nachreichen wird, wir werden das Gerät mal im Auge behalten.

Sony Xperia Pro Branding

HTC plant ein 5G-Smartphone

Htc U12 Plus Header

HTC lebt noch, auch wenn man ehrlich dazu sagen muss, dass das Unternehmen nicht mehr lange überleben wird, wenn es wie bisher weiter geht. Einige haben HTC sicher schon abgeschrieben, aber nicht so HTC. Ende 2019 gab man schon bekannt,…23. Februar 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).