Sparkasse: Apple Pay mit Girocard schon ab nächster Woche?

Apple Pay Girocard Sparkasse

Die Sparkassen wollen noch im Sommer mit der Girocard bei Apple Pay starten und wie es aussieht, könnte das schon kommende Woche passieren. Wie man beim Donaukurier berichtet, wird es in „etwa zwei Wochen“ mit der Girocard losgehen.

Der Bericht stammt vom 7. August, was bedeuten könnte, dass die Sparkassen die Girocard ab kommender Woche (vermutlich gegen Ende der Woche) bei Apple Pay anbieten werden. Es wäre der erste Anbieter, der das bei Apple Pay bieten kann.

Als jemand, der Apple Pay seit dem Start in Deutschland mehrmals die Woche nutzt (immer wenn möglich) ist dieser Schritt für mich zwar kein großer Schritt mehr, aber ich vermute, dass er das Zahlen mit dem Smartphone oder der Uhr in Deutschland pushen wird, da die Girocard bei und noch sehr beliebt ist.

Bei den Volksbanken ist die Girocard aktuell übrigens noch nicht geplant. Es würde mich aber wundern, wenn man dieses Feld komplett dem härtesten Konkurrenten überlässt. Ich vermute, dass die Volksbanken später nachziehen werden.

Gleichberechtigung von Bargeld, Karte und Smartphone gefordert

Bezahlen Pay Kontaktlos

Schilder wie „Keine Kartenzahlung“ oder „Cash only“ sollen nach Vorstellungen des Digitalverbands Bitkom in Deutschland möglichst schnell der Vergangenheit angehören. Des bekräftigt man in einem Positionspapier. Überall wo Kunden bezahlen können, soll demnach mindestens eine europaweit nutzbare digitale Bezahlmöglichkeit verpflichtend…10. August 2020 JETZT LESEN →


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).