Spart bis zu 95 % Wasser: IKEA verkauft Zerstäuberdüse für Mischbatterien

Pe856244

Um den Verbrauch von Frischwasser in Haushalten zu reduzieren, hat IKEA in Partnerschaft mit dem Start-up Altered Company die ÅBÄCKEN Zerstäuberdüse entwickelt.

Sie kann auf alle IKEA Mischbatterien sowie die meisten handelsüblichen Mischbatterien am Markt montiert werden und den Wasserfluss im Nebelmodus bis auf 0,25 Liter pro Minute und im Sprühmodus bis auf 1,9 Liter pro Minute senken.

Update: Wir haben die ÅBÄCKEN Zerstäuberdüse ausprobiert!

Die Düse spart laut IKEA Pressemeldung im Vergleich zu Standard-Mischbatterien mit einem Wasserdurchfluss von 5,7 Liter pro Minute im Nebelmodus bis zu 95 Prozent Wasser und bis zu 66 Prozent im Sprühmodus.

ÅBÄCKEN ist nun auch hierzulande ab Lager bei IKEA verfügbar. Kostenpunkt? Knapp 5 Euro.

Wir wissen, dass Haushalte angesichts der zunehmenden Inflation stark unter Druck geraten. Zugleich verschärft sich die Klimakrise und Probleme wie Wasserknappheit nehmen unaufhörlich zu. Darum ist es wichtig, nachhaltige Lösungen mit niedrigen Preisen zu entwickeln, die sich in jedes Zuhause einfügen. Ohne Innovation und Kooperation ist das nicht möglich.

– Hanna Carleke, als Business Leader verantwortlich für das IKEA Badezimmersortiment

Wir haben die ÅBÄCKEN Zerstäuberdüse ausprobiert!

IKEA ÅBÄCKEN: Zerstäuberdüse für extremes Wassersparen im Test

Pe856244

IKEA hatte kürzlich die ÅBÄCKEN Zerstäuberdüse vorgestellt. Für 5 Euro soll sie extremes Wassersparen ermöglichen. Ich habe das kleine Zubehörteil ausprobiert. Da ich sowieso in dieser Woche zu IKEA musste, habe ich direkt mal eine ÅBÄCKEN Zerstäuberdüse eingepackt. Kostenpunkt? Knapp…15. September 2022 JETZT LESEN →

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Fehler melden7 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. max 🔅

    Wenn es ein Qualitätsprodukt ist und entsprechende Jahre durchhält dann finde ich 5€ nicht teuer.

  2. Cress 🏅

    Noch nie den Begriff "Mischbatterien" gehört…

    1. Jan R. 🪴

      So nen Quatsch, Mischbatterien sind hauptsächlich zur Temperaturregelung da und auch wenn man die Menge regulieren kann, drehen die meisten doch einfach auf, man muss Grenzen definieren, sonst nehmen die meisten das Maximum.
      Ich finde die Idee super und werde es mal ausprobieren.

    2. Meinst du das ernst? 😄 Ist für mich ein gängiger Begriff.

    3. FaceOfIngo ☀️

      Sind auch bekannt unter "Einhebelmischer", oder "Einhandmischer".
      Die gibt es sogar mit "Wassersparfunktion"😁
      Beim Öffnen des Hebel gibt es, ungefähr, in der Mitte einen Wiederstand, oder Einrastung, da muss man denn Überwinden und dann kommt die Volle Dröhnung, äh Wasser. 😉

  3. Kavka 👋

    2 gekauft. Passt original nirgendwo…

Schreibe einen Kommentar    

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Durch das Absenden eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Angaben gemäß unserer Datenschutzerklärung zu.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.