Spotify testet höheren Preis bei Familienabo

Spotify Logo Header

Spotify testet in ausgewählten Märkten und Ländern, wie die Nutzer auf eine Preiserhöhung beim Familienplan reagieren. Es handelt sich dabei um keine (!) Preiserhöhung für Spotify Premium, sondern nur um einen ersten Test.

Der Familienplan von Spotify wird auch gerne ausgenutzt, daher könnte das auch ein Schritt sein, um das etwas auszugleichen. Der Preis für den ganz normalen Plan wurde in dieser Testphase bisher noch nicht erhöht.

Es handelt sich übrigens um eine Preiserhöhung von 13 Prozent und ich könnte mir gut vorstellen, dass Spotify das durchzieht, wenn die Nutzer in der Testphase nicht komplett abspringen. Beim normalen Plan wäre eine Preiserhöhung aber recht schwer, da sich 10 Euro auf dem Markt durchgesetzt haben.

Mehr dazu

Teilen


Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an.