• Spotify und Sky gehen „erweiterte Partnerschaft“ in Deutschland ein

    Spotify Logo Header

    Der Musikstreamingdienst Spotify und die Video-Plattform Sky sind heute eine „erweiterte Partnerschaft“ in Deutschland eingegangen. In der Pressemitteilung von Spotify Deutschland wird der Deal wie folgt beschrieben:

    Ab sofort wird es für Nutzer von Spotify und Sky noch einfacher, Spotify Premium auf ihrem Sky Q Receiver und damit auf dem Fernseher zu erleben. Der schwedische Musik Streaming Service und Sky Deutschland geben ab heute Kunden in Deutschland die Möglichkeit, Spotify Premium drei Monate lang kostenlos zu testen.

    Es ist für Spotify also eine gute Möglichkeit, um weitere Premium-Nutzer zu gewinnen und Sky bekommt einen populären Musikdienst. Beide sind derzeit keine Konkurrenten, eine Partnerschaft ergibt also durchaus Sinn. Vor allem Sky hat ein Interesse die Q-Plattform mit anderen Anbietern auszubauen.

    Aktuell steht zum Beispiel auch Netflix im Fokus. Sky und Netflix machen derzeit sogar gemeinsam Werbung. Ziel von Sky ist es, dass die Sky-Kunden bei Sky bleiben. Und je mehr populäre Dienste man dort anbietet, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Nutzer nicht die App/Plattform wechselt.

    Das Angebot für die drei Premium-Monate gibt es auf sky.de/spotify, ihr müsst euch nach dem Klick auf den Link aber mit dem Sky-Account einloggen.

    Mehr dazu

    Beitrag teilen


    Hinterlasse deine Meinung
    Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.
  • Weitere Kurzmeldungen Alle Kurzmeldungen aufrufen →